Beiträge von Fenriswolf

    Hallo Basti


    Hut ab, sind echt tolle Bilder geworden. Vor allem die Kamele sind gut getroffen.
    Sehr schöne Sonnenuntergänge! (obwohl das eine oder andere etwas rauscht ;) )


    Gruss und auf ein Baldiges


    Philipp

    Hallo


    @Basti
    Meist wird es ja so erklärt, das rot ausserhalb des sichtbaren spektrums von Spinnen ist. Wir definieren es ja so, dass wir alles was über 700nm als Infrarot bezeichnen. Das ist so entstanden, dass es eben ausserhalb unseres sichtbaren spektrums liegt. Wenn wir also das Spektrum hätten, dass wir über 700nm noch sehen, könnten wir Infrarotes Licht sehen. Wenn wir das auf Spinnen übertragen und davon ausgehen, dass ihr sichtbares Spektrum noch früher endet, würden sie rotes licht genau so wenig wahrnehmen wie wir Infrarot. Nun ist es natürlich möglich, dass viele Taschenlampen oder sonstige Lichter nicht rein rot sind, sondern noch andere streuchlichtfarben enthalten, dadurch würden diese natürlich für die Spinne sichtbar.
    Blaues Licht enthält faktisch nicht mehr weiss, es wird nur eher als weiss erkannt. Darum sind viele ganz weisse Lichter mit einem blaustich versehen, da es dann eher wie reines weiss wirkt.
    Mehr dazu unterAdditive Farbmischung.


    Gruss

    Hallo zusammen


    Klar wäre es "nur" ein Zweitwagen. Zum einen weil man damit wirklich nichts transportieren kann und zum anderen weil damit fahren im Winter eine ziemlich schlechte Idee ist. Sehr viele Teile sind aus Alu... und bekanntlich vertragen sich Alu und Salz nicht besonders gut :D


    Mit dem Celica bist du ja gar nicht so weit weg von einem Lotus. Der hat einen Celica Motor drin. Einfach etwas umgebaut und getunt ;)



    Wenn du mgast können wir dein Tüfftüff gerne mal ablichten. Bist du am nächsten Stammtisch? Dann könnten wir ja was ausmachen.


    Also die normale Exige wie abgelichtet kann man nicht mehr kaufen. Nur noch die Exige S (mit Kompressor und ca. 240 Rössern) und die Kostet neu zwischen 89 - 105'000 Fr. also nicht einmal soooooo teuer im Vergleich mit Porsche, Ferrari und co.
    Für mich käme aber eh nur eine Occassion in frage. Die oben abgelichtete ist für ca. 55'000 erhältlich.


    Ja im Moment ist gerade hochsaisson für die Autos. Das ist wie die ganzen Rennvelo-Fahrer die wieder aus ihren Löchern kommen hehe


    Gruss


    Philipp

    Hallo zusammen


    Danke für die Blumen und Kommentare.


    @Basti: Kennst mich doch, ich fahre immer schön anständig ;)


    Luna Selina: In etwa so geht mir auch ;)


    Pasci: Wir hatte das auto für eine etwas lang gezogene Testfahrt von einem feundlichen Garagisten. Es wäre aber durchaus vorstellbar so ein Auto zu besitzen ;) Nennen wirs den Kampf in mir zwischen Vernunft, Verlangen und Sucht ;)


    Gruss


    Philipp

    Hier noch die Fotos von meiner Wenigkeit:
    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/9418/lotus01.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/6215/lotus02.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/5207/lotus03.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/8828/lotus04.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/5701/lotus05.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/7536/lotus06.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/9682/lotus07.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/2492/lotus08.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img5.imageshack.us/img5/2295/lotus09.jpg]


    Feedbacks sind gerne gewünscht.


    Das Auto war übrigens für eine Testfahrt ausgeliehen. Wenn alles nach Plan läuft, werde ich nächstes Jahr im besitz eines eigenen sein ;)


    Gruss


    Philipp

    Hallo zusammen


    Fabienne und ich waren vergangenes Wochenende mit einem Lotus Exige unterwegs. Aus meiner sicht der letzte richtige Strassenrenner der Neuzeit und das tollste Auto der Welt.
    Für die dies interessiert:
    -Lotus Exige (ohne Kompressor)
    -Leergewicht: 950Kg
    -192 PS / 141KW (1.8l)
    -TopSpeed 240 km/h
    -0-100 in 4.7s
    Und das ganze fährt sich wie ein Go-Kart ;) Ist schweine eng und hat so gut wie 0 Komfort. Kurz: ein reines Spassmobil.


    Wir sind morgens kurz vor 7 in Suhr abgefahren, damit wir um 08:00 den Exige entgegen nehmen konnten. Danach gings frisch motorisiert zurück in den Aargau um weiter richtung Sarnen zu fahren. Dort starteten wir auf den Glaubenpass (super Motorradstrecke und ideal für den kleinen Sprinter). Oben angekommen gab es was zu essen und auf der anderen Seite wieder runter. Danach richtung Gotthard und nach Andermatt hoch, bis die Strasse nicht mehr weiter ging wegen Lawinengefahr. (Unterwegs konnte die Polizei es natürlich nicht sein lassen uns raus zu winken und etwas zu zünden ;) man kennt ja unsere Freunde und Helfer hihi) Mehrere 100km weiter schlugen wir uns total erschöpft ins Bett.


    Am nächsten Tag war noch etwas Cruisen und eine Fotosession auf dem lokalen Hügel angesagt.


    Die Bilder die dabei entstanden sind möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


    Zuerst die von Fabienne:
    [Blockierte Grafik: http://img513.imageshack.us/img513/9251/n1255556352304396093384.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img411.imageshack.us/img411/790/n1255556352304396106785.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img401.imageshack.us/img401/6395/n1255556352304396116342.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img259.imageshack.us/img259/5628/n1255556352304396125353.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img257.imageshack.us/img257/6183/n1255556352304396133362.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img404.imageshack.us/img404/4937/n1255556352304396623059.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img2.imageshack.us/img2/9881/n1255556352304396634798.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img151.imageshack.us/img151/5691/n1255556352304396645818.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img149.imageshack.us/img149/7739/n1255556352304396662332.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img513.imageshack.us/img513/2084/n1255556352304396675183.jpg]

    Hallo Katrin


    Auch von mir ein herzliches willkommen.



    Zitat

    Original von gian
    HI Katrin
    schön jemand aus dem hohen Norden bei uns zu wissen..
    zumal ich zur hälfte Hamburgerblut in mir habe ;)


    gruss Gianni


    Du magst deine Hamburger auch blutig?


    Gruss


    Philipp

    Hallo


    Klar lässt sich darüber streiten was für wen Sinnvoll ist. Klar ist, dass wenn jemand sich intensiver mit Fotografie beschäftigt, er bei einer SLR landen wird. Ob das nun APS-C, Klein, mittel oder grossformat ist, spielt eigentlich keine Rolle, da das System ab der Entscheidung SLR immer in etwa das gleiche ist. Ich kenne auf jedenfall niemanden der viel, intensiv und begierig fotografiert, sich das gefriemel mit einer normalen Kompakten an tut.
    Von dem Standpunkt aus, finde ich Bridges gar keine so schlechte Lösung. Meist ist der Sensor etwas besser als bei kompakten da er etwas grösser ist, hat ein abgestimmtes Objektiv und schnellere/mehr Einstellmöglichkeiten. Als Beispiel nenne ich hier mal die Canon G10 die schon recht nahe an eine DSLR ran kommt.


    Klar kann man mit Kompaktkameras sehr gute Bilder machen, aber wo ist die Grenze?


    Gruss

    Hallo


    Achso, sorry, meine Aussagen waren natürlich auf Spiegelreflex Kameras bezogen. Mit einer Digicam wirst du warscheinlich keine RAW Bilder machen können, was das ganze zusätzlich in der Nachbearbeitung erschwert. Leider habe ich bei den meisten Digicams, die ich in der Hand hatte keinen wirklichen durchblick. Mich macht es auch nervös wenn ich nicht alles selber einstellen kann. Das war einer der Hauptgründe, warum ich zu einer Spiegelreflex gegriffen habe.
    Nun JPG bearbeiten bin ich momentan noch etwas überfragt. Zu diesem Thema lese ich gerade noch ein Buch: "Photoshop CS4 für Digitalfotografie" Sehr interessant unt gut beschrieben. Kostet allerdings auch n par Rappen und man muss sich halt schon dafür interessieren, sonst liest man sowas warscheinlich kaum ;)


    Unter den neuen Umständen betrachtet sind die Pics echt gelungen. Aber wie gesagt, golderen Schnitt ist wichtig. Das macht die Bilder für den Betrachter spannender. Klingt komisch, ist auch zum fotografieren am anfang komisch, ist aber so ;)


    Gruss


    Philipp

    Hi


    Hat echt n par nette Exemplare darunter ;)
    Als kleiner Tipp: Photoshop (oder ein anderer RAW Konverter) hilft viel beim Weissabgleich nachträglich bearbeiten. Bei so viel Licht musst du ein besonderes Augenmerk auf den Schatten werfen, da dieser sehr dunkel und scharf ausfällt ;)
    Zum Abschluss noch etwas an den goldenen Schnitt denken und die nächste Fotosession wird ein voller Erfolg.


    Bei Sonnenschein stets die niedrigste ISO, kurze Verschlusszeiten und den rest mit der Blende richten ;)


    Gruss


    Philipp

    Hallo


    Das klingt sconmal nicht schlecht, allerdings etwas voreilig wenn du mich fragst. Ich an deiner Stelle der ja offensichtlich nicht an der Fotografie selbst, sondern nur am Ablichten der Tiere interessiert ist, hätte eher zu einer Bridge wie z.b. der hier: http://digitec.ch/ProdukteDeta…ter=Bilder&Artikel=156510 gegriffen. Vor allem durch die Tatsache, dass nicht-DSLR's meist bessere Automatik Funktionen besitzen.
    Dazu der Punkt dass man bislang noch nicht weiss, wie lange Sony mit seinen DSLRs auf dem Markt bleiben wird.


    Nichts desto trotz wünsche ich dir mit deiner Kamera viel vergnügen, und hoffe du lebst dich schnell mit ihr ein ;)


    Immer gut Licht.


    Gruss


    Philipp