Beiträge von Bastian Rast

    Hi zusammen,


    Ich habe einige gebrauchte Terrarien abzugeben. Meine Kids haben sie geputzt (sie sind zwar sauber, aber einige Kalkflecken vorbehalten) und werden die Hälfte des Erlöses in ihr Sackgeldkässeli bekommen.


    Folgendes ist abzugeben:


    2 x 60x30x30cm / Schiebescheiben / Doppellüftung / praktisch wie neu, auch keine Kalkflecken / Preis pro Stück 45.-


    1x 20x20x30cm / Falltüre / Doppellüftung (Kaminlüftung) / ein paar Kalkflecken / Preis = 20.-


    1x 20x20x30cm / Falltüre / Einfachlüftung / ein paar Kalkflecken / Preis = 20.-


    2x 30x30x40cm / Falltüre / Einfachlüftung / ein paar Kalkflecken / Preis pro Stück 30.-


    1x 30x30x40cm / Falltüre / Einfachlüftung / drei Seiten mit Kork verkleidet / einige Kalkflecken / Preis 35.-


    1x 30x30x40cm / Falltüre / Einfachlüftung / Rückseite mit Kork verleidet / Riss auf Rückseite (siehe Bild) - beeinträchtigt aber das Terrarium nicht und man sieht es von vorne wegen der Korkrückwand nicht / Preis 25.-


    Dann noch etwas Zubehör:


    Preis pro Stück 3.-


    Wer alles zusammen abholt (inkl. den Wasserschalen, Totenköpfe usw.) bezahlt statt:


    250.- für die Terrarien und ca. 30.- für das Zubehör


    Läppische 220.- CHF


    Es sind gebrauchte Terrarien und ich mag nicht über kleine Mängelchen diskutieren :) Sie können jederzeit in Tägerig AG abgeholt werden.


    Dä schnäller isch de Gschwinder, wie immer :)!


    Gruess Andrin, Laurin und Basti

    Hi zusammen,


    Ceratogyrus war mein erster Gedanke, habe ihn aber wieder verworfen weil für mein Dafürhalten die Beschreibung dann doch irgendwie nicht gepasst hat.


    Super, dann freuen wir uns auf deine Frage Roger :)


    Gruess Basti

    Hi zusammen,


    Im Unterschied zu den Fischen sind Vogelspinnen wirbellos. Da sie keine Knochen bzw. Geräte haben, welche wachsen müssen, ist der Vorgang schon nicht so ganz miteinander vergleichbar.

    Zum Tierschutz: Wirbellose unterstehen in der Schweiz NICHT dem Tierschutzgesetz. Darum kann man auch nicht von "Tierquälerei" sprechen.

    Optimal ist es natürlich nicht, da ist es doch gut, dass du der Spinne nun ein anständiges Behältnis gegeben hast.


    Gruss Basti

    Hi zusammen,


    Dann möchte ich hier nicht zum Thema, sondern zum Umgang etwas schreiben.


    Dieses Forum ist seit 15 Jahren aktiv, mal weniger mal mehr, es gibt nicht 100 Beiträge pro Tag, aber das was diskutiert wird, ist in der Regel tatsächlich interessant. Joachim ist schon lange hier im Forum und ich musste mich auch ein wenig an seinen sehr direkten Schreibstil gewöhnen. Auch an die Gedankengänge, die mein Schrumpfhirn einfach teilweise nicht so nachvollziehen kann, wie das er macht.

    Seine Beiträge sind aber von seiner Einstellung her immer sachlich gemeint und ich habe viel von ihm gelernt.

    In der Kommunikation gilt jedoch "Was man aussendet, ist nicht unbedingt das was der Empfänger erhält." In diesem Sinne bin ich froh, wenn ihr alle im Posting des anderen das Beste vermutet und bedenkt, dass im schriftlichen Antworten immer Raum für Missinterpretation vorhanden ist. Nett nachfragen, wie das hier gemacht wurde, halte ich für die optimale Lösung. Auch der Absender der Nachricht ist gefragt, den Text so zu gestalten, dass so wenig wie möglich Raum für eben diese Missverständnisse bleibt.


    Ich möchte mich trotzdem noch für dieses sehr interessante Thema bedanken und schliesse mich an, dass aus einer "scheiss" Schlagzeile eine sehr lehrreiche Kommunikation entstanden ist. Das macht dieses Forum eben aus, auch wenn man den einzelnen Charakteren etwas Spielraum für ihre Ausführungen einräumen muss.


    Beste Grüsse


    Basti

    Hi,


    Für den Anfang aber eine tolle Frage wie ich finde. Und ja, das ist super, dass du den Thread wieder hervor geholt hast. Ist auch einer meiner Lieblinge. Warum Joachim noch nicht geantwortet hat, ist mir ein Rätsel, er ist sonst immer sehr fix. Aaaaaber vielleicht weiss er ja auch mal etwas nicht :tongue:


    Ich gehe mal davon aus, dass du die Gattung Unicorn aus der Familie der Oonopidae meinst. Das würde m.E. am besten auf die Beschreibung hindeuten.


    Aaaaaber vielleicht liege ich auch falsch :)


    Gruss Basti

    Hi,


    Ja die scheinen momentan recht gefragt zu sein. Ich kann dir leider nicht weiterhelfen. Ich weiss nur, dass Marc Ropraz an den Börsen oft welche dabei hatte. Vielleicht hilft das.


    Gruss Basti

    Hi,


    1. Ja das passt sehr gut von der Grösse.


    2. Ich denke das passt auch. 2mm ist ziemlich klein. Da sollten sie nicht rauskommen.


    Die T.albopilosus würde ich mir anschauen wenn sie da sind. Ich halte die in Heimchensosen, da passt das super mit der Belüftung und ich setze sie erst um, wenn sie genug gross sind.

    Wenn du die Behältnisse benutzen willst, würde ich den Bodengrund noch austauschen. Das Seramis ist für Bodenbewohner ungeeignet. Du kannst, sofern die Tiere noch zu klein sind, die 2mm Löcher einfach mit einem Damenstrumpf drüber ziehen bis sie gross genug sind.


    Gruss Basti

    Hi,


    Ich kenne mich mit diesen Insektizidstäbchen nicht aus ;)


    Wie du sagst, wenn es sich nur um Kontaktgifte handeln würde, wäre das wohl kein Problem. Offenbar ist es aber tatsächlich so, dass sich Friponil auch über die Luft verteilen kann. Ich glaube aber, dass es da auch auf die Methode drauf an kommt, in der es aufgetragen wird. Sprays sind sicher problematischer als solche Stäbchen, wo es bereits aufgetragen ist und sich somit auch weniger in der Luft verteilen sollte.

    Nichts desto trotz, würde ich persönlich auch darauf verzichten, wenn das möglich ist.


    Gruss Basti

    Hi zusammen,


    Das Update des Forums ist schon länger überfällig. Am kommenden Freitag wird Martin dies in Angriff nehmen. Das Forum wird für diese Zeit nicht erreichbar sein. Wir hoffen euch, mit der neuen Version wieder einige neue Features bieten zu können, wollen das Forum aber möglichst so lassen wie es ist. Mal sehen, was dabei raus kommt und ob alles klappt.


    Herzlichen Dank schon im Voraus für euer Verständnis :)


    Beste Grüsse


    Basti und das Forenteam

    Hi Jessica,


    Schön, dass es doch noch geklappt hat :) Ich habe den Beitrag mit den Bildern ein wenig bereinigt. Jetzt kann man alle sehen und sind richtig in den Beitrag integriert :)


    Dann viel Spass hier im Forum und wenn technische Fragen sind, nur zu, du weisst wo du mich findest :grins:


    Gruss Basti