Beiträge von Wolfgang Behr

    Hallo Tani, hallo Gianni,


    danke für Eure Begrüßung und den Börsentipp.


    So ein Ärger. Bin ab 11.04. leider für 2 Wochen unterwegs und kann nicht nach Auggen. Aber gut zu wissen, dass so nah vor der Haustür 'ne Börse stattfindet.


    Noch etwas zu meinem Vorstellungstext: mit "manchmal down" und "regelmäßig am Laufen halten" habe ich nicht Emma gemeint, sondern die Webcam.


    Viele Grüße
    Wolfgang

    Hallo zusammen,


    kurz zu meiner Vorgeschichte: Der Spinnenbazillus wurde mir eigentlich von meiner Frau übertragen. Sie hatte mal lange vor meiner Zeit eine Spinnenphobie. Nachdem sie sich mit den Spinnen näher befasst hatte, fand sie Gefallen an den Tieren, blieb aber ihrem Standpunkt "Nie ein Haustier" treu. Stattdessen sammelte sie Spinnen in jeglicher Form. Ich fand Gefallen an ihr und auch an dem Thema Spinnen. Im Internet fand ich vor einigen Jahren mal eine Spinnen-Webcam aus dem Zoo in Melbourne und war von den Bewegungen etc dieser Tiere begeistert und hing andauernd an dieser Webcam fest.


    So kam es, dass ich am 8. März nach Jahren und nach der Lektüre einiger Bücher in Offenburg auf meiner 1. Terrarienbörse war, eigentlich mit dem Vorsatz "kein Haustier, aber mal schaun". Und wenn doch, dann sollte es eine Brachypelma smithi sein.


    Überrascht von den vielen Ständen blieben wir immer an einem Stand hängen, mit fünf fertig eingerichteten Terrarien und jeweils einer Grammostola porteri. Nachdem wir eine auf der Hand hatten und sie zu sagen schien "nimm mich mit" ging es nicht anderst. Wir fuhren mit einer Spinne nach Hause. Ein zweites Terrarium wurde auch gleich noch gekauft, als eventuelles Ausweichquartier. Da das Originalterrarium mit viel Moos und alten modrigen Holzstücken gestaltet war, habe ich aus Angst vor Schimmel (es hat schon modrig gerochen) das andere Terrarium eingerichtet. Sieht zwar noch etwas einfach aus, jedoch können sich die Futtertiere hier nicht so einfach verstecken.


    Das Terrarium steht auf meinem Schreibtisch, und wenn ich arbeite, mache ich es auf. Da unsere Emma viel unterwegs ist, hat sie auch keine Probleme den Schreibtisch zu inspizieren, um anschließend wieder ins Terrarium zu gehen. Manchmal legt sie sich auch vor dem Terrarium nieder und schläft (ich denke zumindest dass sie schläft). Gestern habe ich mal ein paar Photos gemacht, die ich bei Euch mal einstellen kann wenn ihr wollt.


    Auf meiner Informationsreise im Internet zum Thema Spinnen bin ich auch auf Eure Seite gelandet und muß sagen, eine der besten Seiten die ich gefunden habe. Großes Lob an Euch. Auch die Aktion mit dem Anfängerseminar finde ich eine sehr gute Idee. Da werde ich mir sicherlich mal überlegen daran teilzunehmen.


    Und eine Webcam habe ich natürlich auch. Ihr könnt ja mal vorbeischauen unter:


    http://smithi-spider.hobby-site.com/Jview.htm


    Benutzerkennung und Passwort ist jeweils "Gast". Kann sein das sie manchmal down ist, versuche sie aber regelmäßig am Laufen zu halten. Schaut einfach öfters mal vorbei.


    Ach ja die Adresse. Da es eigentlich eine Brachypelma smithi werden sollte und ich die Adresse und Webcam schon seit zwei Jahren (ja, so lange reifte der Entscheidungsprozess) habe, stimmt sie mit der Spinnenart nicht ganz überein. Was noch nicht ist....


    Ich werde mich sicherlich mit Fragen demnächst wieder bei Euch melden.


    Bis dahin


    viele Grüße aus Freiburg / Breisgau


    Wolfgang