Beiträge von Alexandra Wieland

    So ich geb nun auch meinen Senf dazu ;)

    Deine Entscheidung ist absolut korrekt, den erstens ist es DEIN "Haustier", welches du weitergibst und zweitens ist der Versand sowieso risikoreich (Temperatur, Postverzögerung, ggf. Zoll, unschöne Behandlung der Pakete...)


    Zudem wachsen die eh wie Bambus, also kann er sich auch ein Jungtier kaufen.


    Ist nur schade, dass beim Tierversand das eigene Ego mehr wert ist als das Wohl des Tieres. :(


    LG Alex

    Hallo Thomas und willkommen zurück im Hobby :)

    Geniculatas sind toll, absolute Fressmaschinen und wachsen anständig schnell. Sicher auch ganz spannend für den Sohnemann, den kleinen Achtbeiner zu beobachten :D

    Liebe Grüsse Alex (noch ne Deutsche) ;)

    Hallo Mausispinne

    Es ist ganz normal für Spiderlinge und Juvenile sich irgendwo einzubuddeln und nie sich tagsüber zu zeigen. Wenn du Glück hast, ist sie um 3 Uhr morgens draussen. In der Natur wäre es ihr Todesurteil, sich zu viel im offenen Gelände zu zeigen. ;-)


    Hast du sie erst grad frisch in den Behälter gesetzt oder ist es immer noch der Behälter wie du die Spinne gekauft hast? Spinnen, die frisch in ein neues Terri oder Behälter umgezogen sind, verstecken sich auch gerne erst mal für ein paar Wochen/Monate irgendwo in einer Höhle und kommen erst nach der Eingewöhnungszeit wieder raus.


    Ich kenn mich mit den Wärmelampen nicht aus, da ich sie nicht benutze. Ich halte lieber den Raum auf angemessene Temperaturen (tagsüber 24-27 Grad, nachts 21-23 Grad)

    Hat bis jetzt super geklappt, obwohl der Sommer sehr sehr heiss war.

    Bei Wärmelampen muss man einfach aufpassen, dass es unter dem Spot nicht zu heiss für das Tierchen wird, sie wird sich dann erst recht in die Erde buddeln um der Hitze zu entkommen.


    Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen :-)


    LG Alex

    Hallo Sabri :-)

    Eupalaestrus campestraus gibt es aktuell bei ThePetFactory.de und HaarigeAchtbeiner.de (nur slings).

    Leider halt nur im Ausland soviel ich weiss. Ich werde mir nach meinen Ferien welche besorgen, es sollten dann auch bessere Temperaturen für den Postversand herrschen.


    Bezüglich der Haltung: Für eine erwachsene Spinne sollte man mindestens 30x30x30cm Terrarium bieten und sicher 20cm Substrathöhe, sie buddeln nämlich gerne und sind (leider) laut Angaben von anderen Haltern nicht gerade zeigfreudig und wachsen langsam. Dafür sind sie friedlich und wunderschön (wenn man sie mal sieht) ;-)


    Liebe Grüsse


    Alex