Beiträge von Michel Lüscher

    Hallo Nic,


    ich würde es so wie Gianni gesagt hat,
    mal Probelaufen lassen und dann siehst du ja wie es kommt.


    Für den Sommer ist es gut möglich das die normale Tagesbeleuchtung völlig ausreichend ist.
    Du willst das Tier ja nicht schmoren im Terri! :D
    Und es wirt ja doch langsam warm bei uns.
    Im Winter braust du dann vermutlich den Spot um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Nehm ich mal an?!
    Oder über andere Wärmequellen.


    Greez melf

    Hi Nic.


    Stell dir doch noch ein Termometer dazu und dann hast du ja auch die Temperaturwerte.
    Ich halte meine am Tag bei so 25-29° und Nachts bei 20-23°.
    Du kannst also bedenkenlos ausschalten über Nacht.
    Du kannst sonst auch Hier im Artenteil schauen. :rolleyes:


    Also ne Lampe zum regeln der Tag/Nachtphasen und dann musst du schauen, ob dein 60Watt Spot nicht zu warm wirt.
    Ich nehme an das du ihn aussen anbringst?
    Falls er im Terri ist. Würd ich nicht machen!!!!! ;)


    Greez melf

    Hallo!


    Ich habe da was beobachtet vorher und dachte mir ich mach ein par Bilder.
    Hab die ganze Aktion aber sehr kurz gestaltet da die Tier sehr zurückgezogen leben und eher als scheu gelten.
    Wollte sie nicht unnötig stressen ;)


    Verpaarung von Euprepiophis mandarinus.


    Mein Junge versucht sein Glück :super:


    [Blockierte Grafik: http://img179.imageshack.us/img179/9573/e015ri0.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img411.imageshack.us/img411/4239/e019vx2.jpg]


    Sieht etwas böse aus aber er versucht sich mit ihr zu Paaren!
    Der Biss in den Nacken des Weibchens ist völlig normal und mit dem rest des Körpers umschlingt er sie.
    Er frisst sich nicht!!!!!!!!! :rolleyes:
    Er jagt ihr aber schon ne weile hinterher und packt sie immer wieder.
    Mal sehn wie lang das noch so geht.


    Leider hat er nicht gewartet bis sie sich gehäutet hat(sieht man klar an ihren milchig trüben Augen).
    Hoff mal es schadet nicht.


    So dann hoffe ich mal das beste und der Inkubator steht sowiso bereit da ich noch Eiablagen bei anderen Tieren erwarte...
    Sie bekommt dann noch ne Eiablagebox und wie gesagt.
    Daumendrück!!!!!!! :grins: :grins: :grins:


    Greez melf

    Salü Mele!


    Ich würde die wie Julia gesagt hat, einen Teil zukleben. :super:
    Da eben sehr viel Feuchte entweicht bei Faunaboxen.


    Oder du suchst dir passende Boxen in einem Baumarkt oder Terrishop.
    Bra/Fürst-plast oder sonst eine durchsichtige Box!?
    Willst ja sicherlich noch hineinschauen. :D
    Musst natürlich auf die höhe achten damit genug Bodengrund platz hat.
    :rolleyes:
    Die Löcher kannst du dir dann mit einem Lötkolben selbst machen, so wie du sie brauchst und was dann dem Klima am besten entgegenkommt.


    Hoffe das hilft Dir weiter!!!



    Greez Michel

    Hallo zusammen!


    Faunaboxen sind für eine feuchte Haltung absolut nicht geeignet!
    Auch wenn der Boden feucht ist, entweicht die ganze Luftfeuchte
    die eventuell fürs Tier/Tiere wichtig ist.
    Dies weil die Deckel der Faunabox durch und durch mit Luftschlitzen versehen sind und so eine riesige Luftentweichfläche haben/bieten.
    Für Wüstenbewohner sind sie ok, (z.b. Skorpione usw)


    Greez melf

    Hallo Leute!


    Also ich schliesse mich da mal an!
    Ich hab jedenfals keine Ahnung, was das Resultat des Ganzen soll und was ich daraus lerne? :(
    Was ich wohl nicht tun werde!!! ;)
    Die Zeitspanne der Studien, wenn man sie so nennen will, reichen bei weitem nicht aus, um nur annähernd von einer wissenschaftlichen Arbeit zu sprechen.


    Die Benotung kann ich mir beim besten Willen nicht erklären.
    Ausser das Leute die keine Ahnung haben, sich auch schnell mal beeindrucken lassen?!


    Greez melf

    Hallo Leute!


    Schliess mich da an!!
    Mir scheint als hätte sie nicht viel Interesse am Wohl der Tiere?
    Aber was rausspringt $$$$$$?
    Die Fragen sind von mir aus gesehen typische!
    Macht manchmal nachdenklich wer alles Tiere hält!! X(


    Greez melf

    Hallo Lars!


    :grins: So lohnt sich das warten! :grins:


    Nach der Häutung solltest du ihr dann noch genug Zeit geben um vollständig auszuhärten!!!! 1-2 Wochen so! :O
    Ist auch ne sehr anstrengende Prozedur für sie! :O
    Dann kannst du auch wieder füttern.


    Viel Spass beim beobachten!! :super:


    Greez Melf

    Hallo Jessy!


    Da musst du Dir wirklich keine Sorgen machen! ;)
    Meine A.geniculata budelt sich auch immer ein oder auch gewisse Brachypelma`s bunkern sich ein vor der Häutung!


    Vieleicht mag sie Dich nicht mer sehn? :grins:scherz :grins:


    Michu hats ja schon erörtert wie du helfen kannst!
    Lass ihr Zeit denn das kann sich hinziehen!


    Greez Melf

    Hallo Leute!


    Ich kann nur nochmals betonen. :rolleyes: klugscheiss....?


    Geduld ist die Tugend des Spinnenhalters!!! :super:


    Wenn sie sich bald heuten wirt, kannst du mit der Luftfeuchtigkeit etwas helfen und sonst nur zuwarten. :spinne1:


    Greez melf