Beiträge von Lycosidae

    @Bastian: Herzlichen Dank für dein Angebot, werde gerne bei Zeiten darauf zurückkommen. Hast du auch Kenntnisse über Vogelspinnen hinaus? Woher kommst du denn?


    Peter: Auch dir ein Danke fürs Willkommen heissen. Ja es ist ein Dogo Argentino :)

    Hallo tneuber,
    ich würde ihr auf jeden Fall den Kokon wegnehmen. Damit hast du dann kein Risiko.
    Du musst halt dann für die "Pflege" aufkommen. So in Woche 6 würde ich den
    Kokon aufschneiden.
    Gruss
    Sandra

    Hallo liebe Gemeinde,
    seit nun mehr 17 Jahren (bin 32 Jahre alt) besitze ich Spinnen und nun, nach so langer Zeit habe ich angefangen zu studieren.
    Mein Schwerpunkt ist die Arachnologie, wie sollte es auch anders sein.
    Neben meinen Studium haben ich und mein Mann noch eine Firma, einen Hund und wenn noch Zeit dazu ist, Freunde.
    Wenn jemand etwas wissen möchte, einfach nachfragen. Selbstdarstellungen sind nicht so mein Ding.
    Schönen Abig
    Sandra