Beiträge von Parser90

    Hi Sergio


    mein altes Zimmerpflanzenbuch sagt folgendes: Kaktus aus Brasilien. Hell aufstellen, aber nicht zu viel Sonne, eher Halbschatten, für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen. Mässig feucht halten, Im Winter Ruhezeit, weniger giessen und temperierter halten, bei sehr hellem Standort das Substrat nie völlig austrocknen lassen. Temp. mässig warm bis warm. Torfsubstrat und im Sommer etwas Kakteendünger


    Grüessli Tatjana

    Danke für die antwort :)
    Ok dann ist sie von den bedingungen her ja sehr geeignet für ein terri, nur weiss ich nicht hab sie evtl giftig für die spinne sein könnte. Bzw die futtertiere dafon fressen und somit die spinne auch einen anteil der pflanze "frisst" :)
    Gruss Sergio

    Hallo zusammen
    ich war gestern im coop bau center und hab eine schöne pflanze entdeckt die sehr gut von der grösse in ein terra passen würde, eine : "Mini Hatiora Bambusoides"
    nun hab ich ein bisschen ge googlet aber noch nichts brauchbares gefunden
    meine frage ist ob diese pflanzen sich für terrarien eignen? Von wegen Giftig / Ungiftig oder verhältnissen von feuchtigkeit / lichtverhältnissen temperatur usw
    hier ein bild solch einer pflanze
    " https://shop.gartenbau-rednitz…details?artikelnr=0009469 "
    die einzigen infos die ich finden konnte sind auf der seite die ich gepostet habe zu finden "halbschattig, Wenig giessen und zimmertemperatur.
    freue mich auf antworten :grins:
    Mfg
    Sergio

    Hallo zusammen. bin nicht sicher wo ich das besser poste, bei der Vorstellungs runde oder hier, also Poste ich s einfach mal, wenns falsch am platz ist bitte einfach verschieben? :P
    Ich bin nun zwar schon seir ner zeit hier angemeldet, jedoch habe ich mich noch nicht vorgestellt.
    Mein Name ist Sergio bin 23 Und Komme aus der Region Zürich.
    Ich hab mich schon länger für vogelspinnen begeistert jedoch hatte ich bis jetzt nie mit dem Gedanken gespielt mir eine als Haustier zuzulegen.
    Nun hatt sich dies aber geändert ^^
    Also hab ich mich etwas eingelesen und informiert. Danach ein Terri + Zubehör geholt, das Terri 1 oder 2 Wochen einlaufen lassen und mich für eine G.Rosea entschieden als erste Spinne. (danke an John!)
    hier ein paar Pics vom Terri+Spinne :)
    [Blockierte Grafik: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/unbenannt2jieat83koc.jpg
    [Blockierte Grafik: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/unbenannt3q1y5ahzfmp.jpg
    Nun hatt mich das ganze ein wehnig gepackt :grins:
    Und Ich dachte mir dass ich evtl noch ner Spinne ein Heim bieten könnte.
    Meine vorlieben würden in Richtung: A.Versicolor, B.Boehmei gehen.
    was denkt Ihr, wäre geeignet? Oder habt Ihr evtl einen besseren Vorschlag?
    Ich würde mich sehr über eine Spnne freuen die: gerne frisst eine Spinnweben Architektin ist und sich ab und zu auch zeigt. ;) Sind etwas grosse Anforderungen. :)


    Naja das wär es dann auch :P
    Mfg
    Sergio