Beiträge von Reno Müller

    Hallo Leute


    Es war ein interessanter Nachmittag, danke nochmals an Basti und allfällige Helfer, well done! :super:


    @Basti: Hat sich bereits jemand gemeldet, eine kleine Zusammenfassung zu schreiben?Ich könnte mich sonst am Wochenende darum kümmern, bin leider sehr beschäftigt bis dahin.


    Reno~

    Hoi Benz


    Ich würde bestimmt noch abwarten bis die Häutung vollzogen ist, falls die Vorbereitungsmerkmale vorhanden sind. Danach vielleicht probieren, die unerwünschten Ecken mit einer Wasserschale oder so zu "blockieren" wäre ne Lösung. Hatte ein ähnliches Problem mit einer P.Irminia, die danach ihr Gespinnst an einen anderen Ort verlagerte. Ich bringe die Versteckmöglichkeiten grundsätzlich im hinteren Teil des Terris an, um dies leicht zu steuern.


    Gruss und angenehmen Wochenstart,


    Reno~

    Hey Doro


    War vor ein paar Monaten in derselben Situation...neue Wohnung bezogen und noch kein TV- geschweige denn Tel/Internetanschluss. (Durfte sogar 1 Monat auf meinen Backofen warten -.-" )


    Ganz ehrlich: ich habe die Zeit genossen! Plötzlich kommt man auf andere Gedanken, wenn man den Abend anders verbringen muss ;)


    Und man wird eine Zeit lang nicht von irgendwelchen Telefonmarketingheinis belästigt, die es ja so schön im Griff haben immer zu der unpassendsten Zeit anzurufen. Süddeutsche Lotterie und so...ihr wisst was ich meine :böse2:


    Machs Beste draus und bis bald!


    Grüssenen Reno~

    Hi,


    Ist das links vom Terri ne Kaffemaschine, PC o.ä.?


    Falls das Teil Lärmemissionen abgibt, kann auch das zu einem Unwohlsein der Spinne führen. ;)


    Nur so als Tip :super:


    Greez Reno~

    Hey Basti,


    Viel Spass euch!


    @Israelisches Getier: Benehmt euch gefälligst wenn der Baschti mit seiner Linse vorrückt, wir wollen was zu sehen kriegen :popcorn:


    Greez Reno~

    Ciao allerseits,


    Last but not least melde ich mich auch noch an!


    Brauchste noch Helfer Basti? Ich könnte auch direkt auf der Insel warten, da es für mich relativ nahe ist und ich auch schon dort war. Schreib Dir noch ne pm...


    Da das Dessert-Buffet noch nicht so reichlich gedeckt ist wie das Salat-Buffet werde ich 2 Kuchen oder sowas ähnliches organisieren.


    Cu all am Sonntag =)

    Danke Euch allen für die freundliche Aufnahme!


    Leider werde ich nicht in Winterthur sein, da ich an diesem Wochenende mein Snowboard vergewaltigen werde 8o


    Der 22.Juni ist jedoch bereits reserviert (nochmals Winterthur) und auch am 31.August werded Ihr mich in Cham antreffen.


    Schönes Weekend allerseits!

    Hallo allerseits,


    Hiermit möchte ich mich endlich mal vorstellen, durch Jobwechsel und Umzug war ich in der letzen Zeit ziemlich beschäftigt und hatte leider sehr wenig Zeit, mich dem VS Stammtisch zu widmen ;)


    Mein Name: Reno Müller
    Wohnbar in : Geroldswil, ZH
    Baujahr: 1981 (07.07.)


    Meine erste VS (Chromatopelma cyanopubescens) mir mit 16 Jahren zugelegt. Ab dann ging es ziemlich flott weiter mit diversen anderen Tieren.


    Mein momentaner Bestand an Haustieren:


    VS:


    0.1 Acanthoscurria geniculata
    0.1 Avicularia metallica
    0.1 Avicularia minatrix
    0.1 Poecilotheria regalis
    0.1 Psalmopoeus irminia


    Zwerg-VS:


    0.1 Cyriocosmus elegans
    0.0.8 Cyriocosmus elegans


    Mantiden:


    0.0.5 Phyllocrania paradoxa
    0.0.1 Pseudocreobotra wahlbergi


    Reptilien:


    0.0.1 Eublepharis macularius (Leopardgecko)


    Falls ihr mal an einer Börse seid, bin ich oft am Stand von Alice Huwiler anzutreffen. Würde mich freuen, euch mal die Hand zu schütteln oder wenn ich's einrichten kann, an einer Stammtischrunde teilzunehmen!


    Lieber Gruss und Prosit auf eine interessante Zeit!


    Reno~

    Hey Amina,


    Mein Tip: Geh zum Jumbo und kauf Dir einen Sack Torf. (Gelbe Verpackung)


    Eine Bekannte, die weit über 500 VS hält und erfolgreich züchtet verwendet für Ihre Schützlinge nur diesen Bodengrund. Auch ich habe nur positive Erfahrungen gemacht mit dieser Lösung.


    Von Walderde rate ich Dir eher ab, da Du nie weisst was für Ungeziefer oder Schädlinge sie beinhaltet.


    Auch wenn bestimmte VS eher aus trockenen Gebiten kommen, ist es ratsam den Bodengrund zur Hälfte feucht (nicht nass!) zu halten. Dein Liebling wird sich dann selber entscheiden welche Hälfte er/sie bevorzugt.


    Bepflanzungen sind Geschmackssache und vor allem Schön anzusehen, den Tieren ist es aber ziemlich egal ob es sich um echte oder Kunspflanzen handelt. (Habe jedenfalls noch nie eine Reklamation erhalten, da ich lieber mit Kunstpflanzen arbeite) ;)


    Ich denke der Rest wurde bereits von Gian beantwortet!


    Gruss Reno~