Vermehrung Philodendron scandens

Werbung - Partner für qualitativ hochwertige Futterinsekten!
  • Die Vermehrung von Philodendron scandens kann durch Trieb-, Teil-, Kopfstecklinge oder durch Aussaat erfolgen.
    In dieser Beschreibung will ich auf die Vermehrung durch Stecklinge eingehen.
    Dabei ist es sehr wichtig, eine gesunde Mutterpflanze vor sich zu haben.


    Ein Trieb wird abgetrennt. Daraus werden Teiltriebstecklinge geschnitten. Dabei muss die Wuchsrichtung der Pflanze berücksichtigt werden.
    Auf folgendem Bild wuchs die Pflanze von rechts nach links (auf der rechten Seite befanden sich die Wurzeln). Die Stecklinge werden an den Nodien (Blattknoten) zugeschnitten. Ich verwende dazu ein Stecklingsmesser. Natürlich eignet sich auch ein normales, scharfes Sackmesser. Scheren oder ähnliches sind ungeeignet, da damit die Schnittstelle gequescht, was das Bewurzeln erschwert und hemmt.


    [Blockierte Grafik: http://img228.imageshack.us/img228/9240/schnittemo6.jpg]


    Ein Steckling sieht dann also so aus. Rechts und links wurde er sauber an den Nodien abgetrennt. Die rechte Seite wird später dann in die Erde gesteckt.


    [Blockierte Grafik: http://img291.imageshack.us/img291/9752/stecklingrf9.jpg]


    Der Topf (hier ein etwas zu hoch geratener 12er Topf, hatte nichts anderes zur Hand) wird bis knapp unter den Rand mit Aussaaterde gefüllt und angedrückt.


    [Blockierte Grafik: http://img201.imageshack.us/img201/4421/topfah9.jpg]


    In einen Topf stecke ich 3-4 Stecklinge ca. 2cm tief in die Erde.


    [Blockierte Grafik: http://img179.imageshack.us/img179/7949/fertigty7.jpg]


    Anschliessend wird gegossen. Die Stecklinge sollten zur Bewurzelung bei ca. 20-26°C und feucht gehalten werden.


    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Kann es auch gerne zur Klarheit noch am Stammtisch erklären oder gleich vorzeigen.


    :aron:

  • Hallo Aron,


    super Anleitung :super:.


    Wie sieht das aus, wenn man ein Blatt hat das abgrissen wurde?
    Kann man das auch wie die Stecklinge in die Erde stecken?
    Oder könnte man das Blatt in eine flache Wasserschale legen mit dem Stiel? Hast Du da schon Erfahrung?


    Gruss
    marc

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!