Unbekannte Landschnecke

Werbung - Partner für qualitativ hochwertige Futterinsekten!
  • Hallo.


    Ich durfte, auf Anfrage, in einem Tropenhaus mir ein wenig gegärtneretes Moos von der Schubkarre des Angestellten mitnehmen.

    Zuhause angekommen, stellte ich fest, das darin kleine Landschnecken waren.

    Da ich schon immergerne kleinbleibende Landschneken zur ergänzung der Bioaktivität, und zur Beobachtung wünschte, habe ich mich natürlich gefreut.


    Trozdem wüsste ich gerne, was hier herumkriecht.


    Hat jemand eine Idee?

    Das häuschen ist ca 1cm lang.


    Gruss, Alveus

  • Darf ich mal beisteuern, dass die total hübsch sind? Ich freu mich total für dich!

    Schnecken sind super.

    Ich hatte mir auch mal eine einzelne Schnecke mit einer ähnlichen Gehäuseform eingeschleppt, allerdings war dieses dunkel. Ich fand sie super, vor allem weil sie irgendwie alleine blieb. Und halt sogar noch kleiner als war als deine. So 0,6/0,7 cm, größer wollte sie nicht werden. Irgendwann hab ich sie dann aus Versehen bei Arbeiten im Terra zerquetscht und ich muss sagen ich vermisse es, sie zu beobachten.

    Da hast du dir was tolles mitgeschleppt, auch meiner Meinung nach! Solltest du mal welche über haben, weil sie sich bei dir wohlfühlen schrei ich sofort hier :)


    Liebe Grüße Marie

  • Hallo Marie


    Du darfst!

    Ich freue mich auch jedesmal, wenn ich eine in dem Urwald entdecke.


    Könnte deine auch eine einheimische Art gewesen sein?

    Schliessmundschnecken und Vielfrassschnecken fallen optisch in deine Beschreibung. So eine hatte ich mir auch mit Laub aus demWaldeingeschleppt, aber dasTropischeklima hat ihr wohl auf dauer nicht zugesagt...


    Ich bin auch mal gespannt, ob sich die gelben Vermehren und wie. Und wenn ich welche über habe, gebe ich natürlich gerne welche weiter.


    Gruss, Alveus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!