Eine Villa für meine Liebste ;-)

Werbung - Partner für qualitativ hochwertige Futterinsekten!

  • Da "Frau Monster" ( lasiodora parahybana ) mit ca 8 Jahren und min 10cm nun nicht mehr im Kinderzimmer wohnen wollte.... musste ebbes neues her.

    Durch blöden Zufall hab ich für 70,-€ eine Stadtvilla inklu Unterschrank ergattern können. :-)


    Das Terra ist 120cm x 60cm x 50cm. Oben drauf sitzt ein Holzkasten von ca 20 cm, dort sind eine T5 Neonröhre und eine 60 Watt Glühbirne für Wärme / Pflanzen untergebracht.

    Innen hab ich noch eine LED Leuchte mit 60cm angebracht. Eine selbst gebastelte Beregnung über drei Düsen darf natürlich nicht fehlen. ;-)


    Oma hatte noch zwei Töpferschalen übrig :-) im Garten stand ein Eisendrachen, dem ich kurzerhand einen Schlauch in den Hintern gesteckt habe und mit einer Zimmerbrunnen Pumpe am anderen Ende versehen; schwubs war der Wasserlauf - Pool fertig. ;-)

    Da werden demnächst noch ein paar Garnelen einziehen.


    Oben Links das Schlafzimmer besteht aus ner Schieferplatte, drunter und drüber sowie davor sind Granitreste Verschnitt vom neuen Terassenboden.

    Im Vordergrund Osterglocken, ebenfalls übrig vom Terassenbau. In der Mitte einen alten Weinrebenstock. Die Pflanzen neben dem Schlafzimmer ??? keine Ahnung was das ist, kommen ebenfalls vom Terrassenbau. Der kleine Plastikbecher zwischen Wasserschale und Rebstock ist eine Orchidee, einen besseren Aufzuchtplatz haben wir net. ;-)

    Eingesät hat Töchterchen noch eine Packung "Bienen-Glück" Damit es später schön Bund wird ;-) Das Schlafzimmerdach, der Rebstock und der Pool sind mit Moossporen eingestrichen.


    Die Rückwand und rechts die Seitenwand werden noch mit Folie "abgehangen".


    Was hats gekostet:


    Terra + Schrank 70,-

    LED Licht 40,-

    Pumpe Beregnung gebraucht 40,-

    Bienen-Glück 1,99

    Zwei helfende Hände beim tragen, nur das Glas 63,8kg ;-) ein Döner Menü 5,-


    Gesamt 156,99 €


    Der Rest war vorhanden. Ach ja der Vollständigkeit halber gute 8 Stunden haben Töchterchen und ich gebraucht, vom Abholen bis Einzug.


    Die Endabnahme von Madam läuft noch.. ;-) da sie net gleich alles umdekoriert scheinen wir Ihren Geschmack gut getroffen zu haben.


    ;-) sooo günstig kann man seine Liebste glücklich machen ;-))))


    Grüßchen


    Oliver + Vivien

  • Wow

    Da habt ihr ja eine super Villa für das "kleines" Monster gebaut, gratuliere. 👍🏻

    Ich habe noch nie eine Vogelspinne gesehen, die über 10cm gross ist. Der Anblick muss beeindruckend sein, ihre Beine müssen eine Spannweite von 30cm haben.😵

    Ich wollte dich fragen, woher du die Glühbirne hast.

    Ich suche verzweifelt eine einfache 40 Watt Glühbirne, aber ich fand nur 25 Watt (zu schwach) und 50 Watt (zu heiss) Spot Glühbirnen.

    Liebe Grüsse Mike

  • Hallo Mike,

    ;) ja sie ist eine imposante Erscheinung


    Wegen der Glühbirne, wenn du noch eine bekommst, sieh Dich bei den Pflanzenlampen um... in einem anderem Terra habe ich es mit so ner älteren Energiesparlampe hinbekommen, die mit der Spirale als Leuchtkörper. Die bringe zwar miserables Licht aber genug wärme... diese hab ich mit max Watt gekauft und mit einem Dimmer stück für stück eingeregelt bis ich die temperatur hatte.

    Nimm egal welche aber zum Dimmen und etwas größer. ;-)


    Ansonsten bleibt nur der Umbau für so etwas wie Sunbrie aus dem Terra Fachhandel :-(


    Grüßchen


    PS: falls noch jemand alte Pflanzenlampen hat, ich entsorge sie euch ;-)

  • Hallo Oliver,


    sieht ja interessant aus! So ist sie gar nicht mehr so groß :) . Hast Du keine Sorge, dass es etwas zu feucht wird - ich dachte Lasiodora parahybana leben in Trockenwäldern?! Und ob das Tier nicht auch ins Wasser greift zum Jagen?


    Gruß Spreisel

  • Hallo Spreisel,


    ;) das mit den Trockenwäldern / Strauchsteppe ist soweit richtig. Da täuscht der erste Gedanke doch ein wenig....

    Wenn man sich die Klimadaten ansieht, 60-70% LF und 20-25 Grad im Durchschnitt denkt man sicher nicht zu erst an Trocken. :)

    Nach diesen Eckdaten richte ich mich, klappt auch in der Villa ganz gut.


    Meine Quelle:

    https://www.laenderdaten.info/…asilien/Klima-Paraiba.php


    Angst vor Wasser hat sie wohl nicht, solange ich nicht mit dem Sprüher komme :)

    Ihre Wasserschale, neben dem "Schlafzimmer" benutz sie regelmäßig als Badewanne. D.h. sie setzt sich mitten rein... keine Ahnung ob sie nur den Popo waschen möchte oder wirklich badet ? :dusche: Vielleicht weiß es ja jemand.


    Der Bereich vom Schlafzimmer bis an die Front bleibt trocken, sicher ist sicher.


    Da Sie quasi täglich einen Kontrollgang unternimmt und auch ganz gerne mal klettert, hab ich die obere Schale mit einem Totenkopf gesichert. :dance2: ersaufen soll Sie ja nicht.

    Den Rebstock hat Sie sich als neuen Aussichtspunkt auserkoren, da wirkt Sie echt imposant....


    Hier noch ein paar Fotos.


    Grüßchen


    Oli


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!