G. Pulchra liegt auf dem Rücken ....

      G. Pulchra liegt auf dem Rücken ....

      hallo zusammen

      ich bin neu und noch nicht allwissend im umgang mit spinnen. meine g. pulchra sitzt schon seit ich sie habe (1/2 jahr) in einer höhle die sie sich gebaut hast und ständig umbaut :)
      nun zu meiner frage
      seit ich heute mittag von der arbeit gekommen bin liegt sie auf dem rücken. ich hoff sie will sich nur heuten und ist nicht hobsgegangen. dazu muss man sagen es ist gestern ein bisschen wasser in die höhle gelaufen ihr ist aber nichts passiert und sie wurde nicht nass

      ich hoff ihr könnt mir bestätigen das sie sich nur heutet

      liebe grüsse

      rebi
      Bilder
      • 20140527_155357.jpg

        106,11 kB, 516×291, 184 mal angesehen
      Leben und leben lassen :D :grins:


      Mein Bestand :)
      *0.0.1Grammostola Pulchra
      *0.1Brachypelma Vagans
      *0.1Brachypelma Boehmei
      *0.1Pterinochilus Murinus
      *0.0.1 Psalmopoeus irminia
      Hallo

      Das mit dem Wasser ist nicht tragisch. Ich hab eine Brachypelma emilia welche wirklich fleisig in die Tiefe und ums Eck gegraben hat und sobald man das Terri aufmacht in die Höhle rennt. Als ich sie mal rausfangen musste hab ich Wasser hinunter geschütet bis sie rausgekommen ist ;)
      Es stört die Spinne zwar aber es ist eigentlich nicht weiter schlimm wenn sie mit etwas Wasser in berührung kommt.

      Gruss
      Loïc
      Hallo Rebi

      Mach dir keine Sorgen wenn deine Vogelspinne mal im Wasser steht, wird in der Natur auch mal vorkommen... Teilweise stürzen sich die Tiere dem Wasser sogar entgegen wenn sie mal etwas durstiger sind. Dann drücken sie ihren Körper ins feuchte Nass und trinken. Zum Beispiel meine riesengrosse A.geniculata steht sehr gern in ihrer Wasserschale, das ist ihr Lieblingsplatz.

      Gruss Rafael