Cyriocosmus elegans oder doch was anderes?

      Cyriocosmus elegans oder doch was anderes?

      Hallo

      Ich habe vor ein paar Monaten bei Marc Huber, denn die meisten hier wohl kennen dürften, 3 Cyriocosmus elegans Spiderlinge erstanden. Inzwischen sind die kleinen etwas gewachsen und haben auch ein bisschen Farbe angenommen, und sehen jetzt relativ ähnlich aus wie meine C. bertae Spiderlinge. Da ich noch nie C. elegans Spiderlinge gesehen habe und mir auch Google und die Suchfunktion nicht weiterhelfen konnten und Marc Huber wie gesagt meiner Meinung nach kein vertrauenswürdiger Händler ist, sind mir ein paar Zweifel gekommen welche ich jetzt hier klären möchte.

      Anbei 2 Fotos von einem der Spiderlinge:





      Gruss
      Loïc
      Hi Loic

      Definitiv keine C.elegans.
      Tippe auch in die Richtung C.bertae. Sobald das Tier adult ist kann man anhand einer Exuvie das Tier genauer bestimmen, bei Cyriocosmus sollte dies bis zur Art ohne grosse Umstände möglich sein.

      Grüsse Martin

      PS: Was für ein unseriöser Händler war es denn der dir die Tiere verkauft hat?

      Martin Hüsser schrieb:

      Definitiv keine C.elegans.

      Tag Martin
      Kannst du mir mal den Lösungsweg darlegen? "Definitiv keine", hört sich irgendwie "endgültig" an während du bei C.bertae, lediglich "die Richtung" vermutest. Welche "Richtung" und "wohin"? ?( (Außer in Richtung C.bertae natürlich)
      Habe mal in HW´s Zwergvogelspinnen geschmökert.
      Gruß
      Joachim B.
      Hi Joachim

      Klar, Versuche meine Gedankengänge hierzu niederzuschreiben :)
      Rein Farblich her würde sich der Spiderling bereits an der Adultfärbung von C.elegans orientieren. Die Färbung hier ist jedoch in verschiedenen brauntönen gehalten. "In Richtung" schreibe ich deshalb, weil ich zBsp. eine unbestimmte Theraphosinae hier habe (evtl. Hapalotremus sp.) die in der Grösse sehr sehr ähnlich aussieht wie dieser Spderling hier. Eine Bildbestimmung ist wie ich finde in der Grösse des Tieres nicht möglich, sobald es aber ausgewachsen und auch die entgültige Adultfärbung vorweist wohl um einiges einfacher.

      Gruss Martin
      Hmm... Marc Huber...

      Also so wie die kleine aussieht könnte es auch eine Bonnetina Pachytheca Tanzeri ex. Schizopelma sp. Mexico sein... oder zumindest habe ich ein Spiderling der ziemlich genau so aussieht und sehr langsam wächst bei mir zuhause... ich traue dem Züchter von dem ich mein kleines Tier habe jedenfalls mehr zu (mit der richtigen Bennenung) als dem Marc Huber... er hat da mal ein ziemliches Durcheinander gemacht bei sich zuhause...

      Habe auch elegans nachgezogen... elegans ist es sicher nicht...

      Gruss Karin



      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
      "Liebe ist wie der Wind. Man kann sie nicht sehen, aber man fühlt sie."