Holzterrarium für Vogelspinne

      Holzterrarium für Vogelspinne

      Hoi

      Ich habe vor ein Terrarium (35x50x40cm) für meine Chromatopelma Cyaneopubescens 0.1 NZ2011 zu bauen. Aus praktischen Gründen möchte ich nur die Front aus Glas machen und der Rest aus Holzplatten und Gitter (keine Angst, ich werde sicher nicht das Draht-Gitter Dach der "Exo-Terra" Terrarien nachmachen, denn die sind ideal gemacht, um den Spinnen die Beine zu brechen).

      Nun habe ich ein paar Frgen:

      - Ist ein Holzterrarium für Vogelspinnen überhaupt geeignet?

      - Wenn ja, welches Holz ist am besten, wie Dick sollte es sein und muss man es noch spez. behandeln (besonders der Boden)?

      Ich bin für jede Hilfe dankbar
      Why you drink and drive, when you can smoke and fly? :thumbup:
      Hallo Mikel

      Meiner Meinung nach geht ein Holzterri bestenfalls für Wüstenbewohnende Tiere, wo nun mal Deine Spinne nicht dazugehört ;)
      Bedenke, das Du Erdsubstrat einfüllen musst und dieses wenigstens stellenweise befeuchten - die kleinste Undichtigkeit in der Holzversiegelung und die Sache saugt sich voll, verzieht sich, verfärbt sich und fängt schliesslich an zu faulen.
      Auch preislich ist nichts zu sparen. Bis Du alle Bestandteile zusammenhast ist der Betrag eines Neuterris aus Glas auch ausgegeben. Dieses kannst Du ja problemlos innen mit Kork verkleiden wenn Du die "Holzoptik" willst, und es ist auch einfacher zu reinigen.
      Und wenns etwas günstiger sein soll, hier im Forum werden immer wieder die schönsten Terris in wirklich gutem Zustand zu teils supergünstigen Preisen angeboten.


      Überleg Dir das besser nochmals mit dem Holz..........


      Gruss
      Markus
      Lach i d`Wält und d`Wält lacht zrugg
      Vielen Dank Markus

      Du hast meine Bedenken bestätigt. Ich hatte selbst Zweifel, ob es sich preislich wirklich lohnt ein Terri selbst zu bauen. Der Vorteil wäre, dass ich dass Terri nach den Dimensionen bauen kann, die perfekt für den vorgesehenen Platz sind.

      Ich habe ein neues Glasterri mit den Dimensionen 25x50x30cm für 70CHF gesehen, bin mir aber nicht sicher ob es für eine adulte Chromatopelma Cyaneopubescens gross genug ist.

      Vielen Dank und Grüsse
      Why you drink and drive, when you can smoke and fly? :thumbup:
      Auch wenn`s schon etwas älter ist.....
      Ich baue seit Jahren alle meine Terrarien selber.
      Die ersten Jahre aus Glas, dann gab es wegen des Gewichtes den Versuch mit Plexiglas (keine gute Idee), und mittlerweile sind alle Becken aus OSB-Platten.
      Die kann man sich im Baumarkt prima zuschneiden lassen.....
      Vor dem Verschrauben habe ich die aneianderliegenden Flächen mit Silikon bestrichen.
      Für den Bereich, der mit Erde aufgefüllt werden soll hab ich im Internet flüssige Teichfolie erstanden.Lässt sich einfach verarbeiten, und hält 120%ig dicht.
      Meine letzte Serie ist jetzt 5 Jahre alt, und hält noch immer.
      Gruss!
      Gabor