Homoeogryllus indicus

      Homoeogryllus indicus

      Ich halte die Tiere in einem 30x30x30 Würfel.(Besatz ca.150)
      Bodengrund:5 cm Blumenerde/mässig feucht
      Temperatur:25°C
      Futter:viel Grünzeug(Löwenzahn),aber auch tierisches Protein(Katzenfutter)
      Die Tiere haben eine recht akzeptabele Vermehrungsrate.Ich konnte bisher keinerlei kannibalische Aktivitäten beobachten.Einen speziellen Platz zur Eiablage habe ich nicht eingerichtet,da die Tiere nicht nach den Eiern graben.
      Die Tiere haben ein recht interessantes Balzverhalten....man hat also auch was zu gucken!(Ich mag Futterzuchten in irgendwelchen dunklen Ecken nicht!)
      Es zirpt immer nur EIN Männchen pro Terrarium.....und das nun nicht ständig...und ausserdem noch recht melodisch(Name!)
      Beim Versand sind die Jungs allerdings nicht so hart im Nehmen.Frost bedeutet(trotz Heatpack)meist den Tod.
      Grüsse!
      Gabor