Sicarius terrosus (Fehlhäutung)

      Fehlhäutung

      Hi

      Brächte da mal Hilfe...

      Eine meiner Sicarius terrosus hat sich nicht ganz gehäutet. Sie hat die Haut am hinteren Bein noch dran und bringt die anscheinend seit ca. 4Tagen alleine nicht weg.

      Wenn es eine VS wäre würde ich sie in Heimchendose mit feuchtem Haushaltspapier verfrachten aber was soll ich bei der S.t. machen?

      enfach warten oder versuchen die alte Haut mit "Gewalt" abzureisen.
      Ich hab schon versucht ganz leicht daran zu ziehen...
      Fressen tut sie. Nur verstecken kann sie sich etwas schlecht :D

      Bin gespannt auf eure Antworten

      MfG
      Mäthu
      "Seit ich den Menschen kenne, liebe ich das Tier"
      HP / Tierbestand
      Hi,

      Ich würde die Lf ein wenig erhöhen. Dann würde ich mit der Pinzette ins Wasser tauchen und einen oder zwei Tropfen auf die besagte Stelle tropfen lassen. Ein wenig warten, bis das Wasser ein wenig in die Haut einziehen konnte und dann mit der Pinzette vorsichtig an der herunterhängenden Haut ziehen. So mache ich es auch bei Vs und das klappt in der Regel recht gut.

      Gruss und viel Glück

      Basti

      Ps: Habe das Thema der Übesichtilichkeitshalber getrennt.
      Hi Basti

      Thanks...

      Vordem Versuch die Haut mit der Pincette hab ich die Spinne an der Stelle bisschen Nass gemacht wie du schreibst...(hab ich vergessen zu erwähnen sorry), konnte sie jedoch nicht abreissen... war zu fest.

      Ich versuch es nochmals... habe das auch schon bei meiner A. versicolor machen müssen welcher es jetzt TipTop geht.

      LF erhöhen werd ich machen!

      Der Verkäufer hat mir gesagt am besten gar kein Wasser geben was ich auch gemacht habe darum wohl auch die Fehlhäutung....

      Evtl. hat ja jemand noch ne andere gute Idee

      Danke & Gruss
      Mäthu
      "Seit ich den Menschen kenne, liebe ich das Tier"
      HP / Tierbestand
      Hi

      hmmm ja ob es sie stört weiss ich nicht kann sie leider nicht fragen :)
      wie gesagt fressen tut sie aber sie kann sich natürlich nicht ganz "einbuddeln"

      Bein-Abwerfen bewegen

      ist das die milde ausdrucksweise für Bein ausreissen ? Oder wie soll ich das machen ?

      Ich versuche es nochmals mit etwas Wasser und Gefühl ansonsten werde ich sie wohl in ruhe lassen und auf die nächste Häutung warten...

      Greets
      Mäthu
      "Seit ich den Menschen kenne, liebe ich das Tier"
      HP / Tierbestand
      Ich habs gestern nochmals versucht leider ohne Erfolg.
      Sie hat dafür etwa 5 Mikroheimchen verdrückt und kann sich von mir aus dafür schon wieder häuten...

      LF wurde erhöht obwohls den Spiders wohl weniger gefallen hat...
      werde euch auf dem laufenden halten.
      "Seit ich den Menschen kenne, liebe ich das Tier"
      HP / Tierbestand
      Hi zusammen,

      auch wenn es etwas arg klingt, aber em einfachsten ist es das Tier zum Abwerfe des Beines zu bringen sofern es nicht ein adultes und altes Tier ist!
      Ich hatte vor einem Monat eine A. velutina 2 FH vor dem sicheren Tod gerettet. Da zu niedrige LF im Behältnis war, kam sie nur mit den beinen zur Hälfte aus der Haut, ich musste iHr 6 Beine abnehmen, mit Erfolg, dem Tier geht es gut, es frisst und sollte sich auch bald wieder häuten, also ich denke das ist sie sicherste Methode um das Tier vor dem Tode zu retten, aber bei Deiner Spinne scheint es ja nicht darum zu gehen, sie kann ja mit Ihrem Handicap leben oder?

      Greetz
      Pascal
      Hi Zäme

      Freude herscht =)

      Meine S. terrosus hats geschafft sich endlich von ihrer alten Haut zu trennen!

      Ich hab ihr die Stelle einen Tag nach dem zweiten Versuch mit der Pincette nochmals befeuchtet... und sie dann sich selbst überlassen.

      Danke trotzdem an alle für die Hilfe...

      Greets
      Mäthu

      PS: Wenn sie ein wirkliches Handicap gehabt hätte, hätte ich mich wohl auch für die Variante mit dem Bein "abwerfen" entschieden aber sie hat wunderbar gefressen und sich "normal" verhalten.
      "Seit ich den Menschen kenne, liebe ich das Tier"
      HP / Tierbestand