Eure Meinung,Vorschläge

      Eure Meinung,Vorschläge

      Hallo ,Eure Meinung,Wissen und ev.Vorschläge sind gefragt. :grins:

      Entlich konnte ich mein Bastelraum in Beschlag nehmen mit dem Gedanke, meine Vogespinnen dort zu halten.
      Ich dachte es sei kein Problem da es ja einen Heizkörper,wenn auch ein kleiner im Raum hat.
      Nunja da der Raum im " Keller" ist und somit halb im Boden,nur die Oberlichter 50cm darüber , ist es nicht besonders Warm.
      Die Raum Tempi ist höchsten 19-20 Grad Tags über und in der Nacht naja 1-2 Grad drunter!
      Nun meine bernnende Frage-- gibt es eine Möglichkeit meine Vg im Bastelraum bei diesen Temp.Bedingungen zu halten.
      Oder was gibt es für Möglichkeiten mein Vorhaben zu verwirklichen?
      Wie es im Winter ist wenn die Heizung läuft weis ich ja leider noch nicht,und da der Raum für einen Oelradiator zu gross ist(über 24 Qadratmeter) bringt der auch nichts,ausser hohe Stromrechnung- Smile

      Könnt Ihr mir ev.weiter helfen ????? ?(

      Mfg Oli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „L-Klugi“ ()

      Hi Oli

      Die Haltung von VS im Keller funktioniert schon, kenne auch jemanden der sie im Bastellraum hält....
      Er hat jedoch nicht einen ganz so grossen Raum, wie du es hats. Er beheizt diesen zusätzlich mit einem Ölradiator mit integrierten Thermostat. Er hat sich selber ein Gestell gebastelt und für jedes Terri je nach grösse 1-2 Einbauspots eingebaut, die die Terris wunderbar auf Temparatur halten. Sofern ich mich nicht täusche verwendet er den Ölradiator nur im Winter ?(
      Ich hoffe meine anregungen konnten dir ein wenig weiterhelfen?
      Ich wünsche dir recht fiel spass und gutes gelingen beim bezug des Bastellraums.

      mfg Mike :spinne2:
      :spinne: Meine Tiere :spinne:

      Ride Hard. Ride Long. Ride Safe.
      No risk, no fun!! ==> More risk, more fun!!!!

      Greez Mike
      Besten Dank -naja ein solcher Oelradiator habe ich auch der würde dann aber Tag und Nacht voll laufen,und Sommer wie Winter bei meiner vorhandener Raumgrösse.
      Dachte mir auch schon ob eine Neonröhre auf dem Terri reichen würde?
      den es handelt sich ja um 5-6 Grad erhöhung Tagsüber
      Und als Nacht Tempi 19 Grad ???
      Wenn das ja kein Problem ist,wäre es ja machbar,nur kenne ich mich da zuwenig aus wie viel man mit einer Neonröhre an Temp im Terri hinkriegt?

      Mfg Oli
      Hallo oli :grins:

      Kommt drauf an wie viel Watt die neonröhre hat habe eine 45cm lange neonröhre die bringt ca 3 Grad. denke das riecht dir nicht. an deiner stelle würde ich mal in einen baumarkt gehen. habe vor einer woche eine konstruktion gesehen die perfekt für dich wäre.

      Da war eine stange die horizontal ausgerichtet war und an der man beliebig viele halogestrahler befestigen konnte. Das war in Marin im jumbo glaub ich.

      war glaub nicht mal so teuer das teil. :super:

      Gruss lars :spinne:
      "Alea iacta est"
      hallo

      wenn ich dich wäre, würde ich das ganze einfach mal ausprobieren, und schauen wie es sich entwickelt. wenn du vielleicht tagsüber auf 25°C heizt, und die heizung nachts abschaltest, und der raum sich auf 19°C abkühlt wirst du wahrscheinlich kondenswasser an den terrarienscheiben haben, ich würde durchgehenden betrieb lassen, die temperatur am boden des bastelraums, wird wahrscheinlich auch etwa 5°C tiefer sein, da wärme nach oben geht die kannst du jedoch mit einem deckenventilator hinbekommen, da sich dann die raumluft umwälzt, für regelmässige frischluft würde ich auch sorgen, da du sonst wahrscheinlich milbenbesuch bekommen wirst.

      hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben.

      grüsse flink

      Abdichtung

      Was eine Möglichkeit wäre ist die Terrarien in Styropor"halbboxen" zu versehen.
      also Boden-seiten und rückwand,dieser speichert die wärme eine gewisse zeit. Könntest diese auch mit Heizmatten unterlegen.

      Bei mir ist letztes jahr die heitzung für 2 wochen ausgefallen im winther und auf diese weise habe ich meine Spinnen retten können.

      Gruss Rabe
      und täglich grüsst das Spinnentier
      Hi zusammen!

      Also Heizmatten unterlegen kommt sicher nicht in Frage. 1. Weil die Vs graben wenn es ihnen zu warm ist. Somit wird es automatisch immer Wärmer und sie könnten daran dehydrieren. 2. Sind sie viel zu teuer, um unter jedes Terri eine zu legen. Kleine Grössen kosten schon ein halbes Vermögen.

      Die günstigste Variante wäre wahrscheinlich, den ganzen Raum zu isolieren. Am einfachsten mit Styroporplatten, welche nicht alle Welt kosten. (Natürlich kommst du bei 24m2 auch auf einen rechten Betrag, aber immer noch günstiger, als dauernd zu heizen.)
      Auch sind die Heizlüfter nicht gerade super gut, da sie die Luft stark austrocknen.

      Wie gesagt, ich denke den Raum zu isolieren und dann mit Leuchtstoffröhren zu arbeiten würde wohl mindestens im Sommer den gewünschten Effekt locker erzeugen. Wie das im Winter so genau ist, kann ich dir nicht sagen. Normalerweise kühlen Keller dann so auf 15°C runter, viel tiefer in der Regeln nicht.

      Frag mal Bcuzz (John), der hat seine Tiere auch im Keller.

      Gruss Basti
      Hey Leute

      Ich Danke Euch allen recht herzlich für die Tipps und Ratschläge.
      Ich denke es ist das beste wenn ich mich noch einwenig in Geduld übe und mal den Winter abwarte und bis dahin die Temp.beobachte.
      Es hat ja einen kleinen Heizkörper und was der bringt sehe ich ja dann sobald es kälter wird.Auch habe ich mir keine Aussenwand ausgesucht wo ich gerne meine Terris hinstellen möchte.
      Und ich denke das mit den Styroporplatten werde ich so oder so machen,wenn es auch nur schon was bringt an der Wand wo die Terris stehen!
      Was wäre dann eine akzeptable Nacht und Tages Raumtemp. ??
      Tja wie ich befürchte muss ich meinen Wunsch noch einwenig länger auf die lange Bank schieben und meine Lieblinge weiterhin in meinem Büro behausen,bis ich schlauer bin ob es möglich ist oder nicht,oder den Raum unterteilen. - :(

      Lg Oliver
      Hi,

      Also Tagsüber würde eine Temperatur von 22-23°C reichen. In der Nacht solltest du aber auch so ca. auf 20°C kommen. Kommt aber natürlich auch auf die Arten darauf an, welche du da halten möchtest.

      Unterteilen wäre eine gute Möglichkeit. Abwarten macht in diesem speziellen Falle sicher Sinn.

      Gruss Basti
      Hi,

      Wie von Basti erwähnt, habe ich auch meine VS in einem Kellerraum. Wobei ich sagen muss, dass der Raum vorher schon zu einem anderen Zweck( Musikraum )genutz wurde.
      Aufjedenfall musste ich auch eine Wand mit Styroporplatten isolieren. Die 2 Fenster die eigentlich als Lichtquelle dienen , habe ich während dem Winter ebenfallls mit Styropor abdichten, da die Fenster alt und nicht Luftdicht resp. kein Isolationsglas sind. Jetzt habe ich die Fenster wieder frei, da die Temperaturen nicht mehr unter dem Gefrierpunkt liegen. Als Lichtquelle habe ich Neonröhren genommen. Um die Raumtemperatur konstant zu halten, habe ich mich zuerst für einen Heissluftofen entschieden. Wobei ich mich nach kurzer Zeit für einen Ölradiator entschieden habe. Grund der Heissluftradiator trocknet den Raum zu stark aus, d.h. die LF ist fast nicht konstant zu halten.Zudem ist es eine andere Wärme(erdrückend), und der Venti lief fast nonstop(enormen Stromverbrauch). Beim Ölradiator hast du den Vorteil dass die Wärme durch das Öl gespeichert wird. Auch die LF ist jetzt kein Problem mehr. Das ganze habe ich dann mit dem Thermostat und einer Schaltuhr gesteuert, so dass ich am Tag 26-27°C und Nachts 22-23°C habe.
      Good luck
      Greetz John
      Wo ein Weg ist, ist auch ein Ziel. So gehe diesen Weg, denn nur so kommst du an dein Ziel.
      SwissTarantulaBreed


      Also habe ich es richtig verstanden das DU nur 1 Wand isoliert hast mit Syro.....?
      Ja und was die Fenster angeht genau das selbe.Ich denke das es eher im Winter als im Sommer zu einem Problem wird,und es handelt sich bei mir ja jezt im Sommer "nur"um 4-5 Grad-Smile aber wie schon gesagt im Winter ???
      Aber danke auch Dir für dier für die Info-hat mich sogleich wider auf eine Idee gebracht :grins:

      Mfg Oliver
      Hallo zusammen

      Ich habe in einem teil meiner Terris kleine Heizungen eingebaut:

      7, 14 oder 25 Watt- Backofenlämpchen (Baumarkt) mit Lapenschirm aus Gipsbinden gebastelt.

      ksslu.educanet2.ch/webisenegge…chtung/gross/DSCN4188.jpg

      Damit bringe ich auch bei 10 °C Umgebungstemperatur noch gut 20°C im Terrarium hin.

      Nachteil: Ich muss Unmengen Wasser in die Terris schütten, um die Luftfeuchtigkeit genügend hoch zu bringen.

      Gruss: David
      Hi,
      Ja ich musste bei mir nur eine Wand isolieren, da die anderen Wände keine Kälte abstrahlten.
      Wie schon erwähnt, war mein Raum kein richtiger Keller, sondern ein Proberaum ;)

      Greetz JOHN
      Wo ein Weg ist, ist auch ein Ziel. So gehe diesen Weg, denn nur so kommst du an dein Ziel.
      SwissTarantulaBreed


      @ Klugi

      Nein, eine Anleitung gibts nicht. Du brauchst: Ein 2-poliges Stromkabel, Lampenfassung für Backofenlämpchen, Backofenlämpchen, Gipsbinden (alles bei DoIt etc.) und los gehts:

      Um die Lampenfassung mit Gipsbinden einen Lampenschirm basteln, dessen Form ein Auswechseln der Birne erlaubt und die dir gefällt. Gips kann eingefärbt werden. Für die Aufhängung kannst du zwei Drhte in den Gips einarbeiten, die du dann mit Silikon an den Deckel der Terris klebst.

      Gruss: David
      So habe das ganze mal eine Zeit lang beobachtet,und muss sagen ich weis nicht so recht was ich machen soll.
      Denn wenn es draussen währmer wird erhöt sich die Raum Tempi. wenn auch verzögert ebenfals. Das heist ich hatte OHNE mein zutun bis anhin eine Raumtempi von gut und gerne 21-25 Grad Tags über.( Habe an verschiedenen stellen Thermos verteilt)
      Nun jezt wo die aussen Tempi gesunken ist habe ich noch knapp 20 Grad.Tagsüber und in der Nacht 18-20 Grad.
      Also denke ich wenn ich Neonrören aufs Terri lege bringen diese ja so 2-3 Grad und sollte daher Tagsüber kein Problem sein.
      Nun mein Gedanke- Sind 18-19 Grad nachts für die Spinnen erträglich oder habe ich bez.die Spinnen keine Chanze ?
      Mfg Oli