Angepinnt Forumveränderungen

      Salü Bastian.

      Bitte gib mir und anderen noch etwas mehr Zeit, bevor du das Unterforum wieder auflöst.

      Ich denke dass sehr viele hier vom Forum ihre Futtertiere selber züchten, sich aber nicht die Mühe machen das Ganze zu Fotografieren und dann etwas Zeit zu investieren um hier im Forum einen Beitrag zu schreiben, die Fotos hochzuladen und einen Erfahrung`s Bericht zu verfassen!

      Vielleicht aus Angst keine guten Fotos zu machen oder vielleicht nach dem Beitrag von den anderen kritisiert zu werden!?


      Ich geb mir gerade mühe Argentinische Waldschaben und Zophobas Larven zu züchten im kleinen Rahmen. Das heist, da ich erst mit VS angefangen habe und erst 4 Tiere halte, kann ich nicht im grossen stiel Futtertiere züchten. Also habe ich mir überlegt wie ich die benötigten Futtertiere im Kleinen Rahmen züchten kann.


      Nun bin ich dran, in Heimchen Dosen und den zu klappbaren Kunststopfbehältern die man vom Pizzaservice bekommt, die genannten Tiere zu züchten.


      Es gelingt mir ganz gut doch kann ich meine Studien noch nicht ganz abschliessen und hier posten.


      Neu habe ich mir auch noch Rosenkäfer besorgt bei denen muss ich auch zuerst meine Erfahrungen sammeln.


      Werde aber in geraumer Zeit (wen ich sie kriege) einen ausführlichen Bericht zum entsprechenden Tier verfassen!

      Gruss Hobbyzüchter Mailo
      Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
      Hi Mailo,

      Ich werde es mal noch etwas stehen lassen, auch wenn ich eigentlich im Vorhinein schon wusste, dass sich wenige die Mühe machen, einen Beitrag diesbezüglich ins Forum einzustellen. Warum auch immer ;)

      Forumveränderungen:

      Ich habe bei den Spermathekenbildern folgendes zugefügt:

      H.lightfooti
      C.fasciatum
      T.gigas
      A.brocklehursti
      B.emilia

      erneuert:

      C.darlingi

      Gruss Basti
      Hi Basti,

      Original von Basti: Ich werde es mal noch etwas stehen lassen, auch wenn ich eigentlich im Vorhinein schon wusste, dass sich wenige die Mühe machen, einen Beitrag diesbezüglich ins Forum einzustellen. Warum auch immer ;)

      sorry, aber deine Einstellung dazu kann ich irgendwie nicht ganz nach voll
      ziehen.
      Wie es schon mal von einem anderen User erwähnt wurde, brauch das nunmal Zeit.
      Ich persönlich möcht noch garnix über unsre B. dubia Zucht schreiben,
      weil ich einfach noch nicht genügend Erfahrung hab ;)

      Außerdem ist es doch so viel übersichtlicher und somit viel einfacher zu
      finden!
      Also, abwarten und tee trinken.... ;)

      grüssle tani
      Hi Tani,

      Hm... Wenn jemand wirklich einen Beitrag über die Zucht eines Futtertiers hätte schreiben wollen bis jetzt, dann wäre das auch mit etwas weniger Erfahrung gegangen. Es bestehen so viele Berichte, es gibt wissenschaftliche Arbeiten über diese Tiere im Allgemeinen, wenn man dies dann noch mit seiner vielleicht etwas weniger grossen Erfahrung mischt, sollte schon was brauchbares beikommen. Meines Erachtens ist alles eine Frage des Aufwandes, den man auf sich nehmen will. Was kein Vorwurf sein soll, mehr eine Feststellung. Bei der Anzahl Beiträge die es im Moment sind, ist einfach die Notwendigkeit des Unterforums für mich nicht gegeben, da reihe ich das Ganze lieber wieder in den anderen Teil des Forums ein. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

      Außerdem ist es doch so viel übersichtlicher und somit viel einfacher zu finden!

      Dann könnte das Forum also eigentlich bis auf ein paar Einträge leer sein, da man ja dann alles schneller findet? ?(
      Ich denke die Übersichtlichkeit in jenem Unterforum dürfte so 10-20 Beiträge gut verkraften, ohne das es unübersichtlich wird oder? :)

      Laufen lassen werde ich es noch ein wenig, es frisst ja kein Heu da wo es ist. ;)

      Ja dann hoffe ich mal auf etwas mehr Beteiligung.

      Gruss Basti
      Huhu Basti,

      ich dachte eigentlich immer, dass man hier mehr auf eigene Erfahrung Wert legt ;)

      Original von BastiDann könnte das Forum also eigentlich bis auf ein paar Einträge leer sein, da man ja dann alles schneller findet? ?(
      Ich denke die Übersichtlichkeit in jenem Unterforum dürfte so 10-20 Beiträge gut verkraften, ohne das es unübersichtlich wird oder? :)

      Wenn du das Unterforum dicht machen würdest und die Posts woanders unterbringst, dann wäre es unübersichtlich,
      so hatte ich das gemeint ;)

      grüssle tani
      Hi,

      Ja das stimmt. Was heisst aber Erfahrung beim Schabenzüchten? Kiste-Schaben-Futter-Junge. Ist nicht so komplex wie ich finde ;) Es ist keine Studie gefragt, in der man verschiedene Kolonien bei verschiedenen Bedingungen gehalten hat, und dann die bestmögliche präsentiert. (Was nebenbei gesagt natürlich super wäre ;) ). Wenn ein Zuchtbericht mal steht, werden bestimmt Antworten dazu kommen, wie es andere machen. Bei der Schabenzucht gibt es nicht ein System und nur das, da ist viel Handlungsspielraum.
      Zudem gibt es hier im Forum sicher viele, die schon lange oder länger Schaben halten und züchten.

      Wenn du das Unterforum dicht machen würdest und die Posts woanders unterbringst, dann wäre es unübersichtlich, so hatte ich das gemeint

      Dann habe ich dich falsch verstanden ;)

      Gruss Basti
      Hi zusammen!

      Seit Marco Fritz den Moderatorenposten bei den "anderen Spinnen" abgegeben hat, habe ich niemanden mehr gefunden, der seinen Job angemessen übernehmen könnte. Nun wurde ich fündig ;)

      Gordon wird diesen Part übernehmen. Er hat schon lange mit "anderen Spinnen" zu tun und sein Wissen diesbezüglich ist auch entsprechend. Er hat sich ja schon mit Bildern beliebt gemacht, vielleicht mag er dann mal noch zwei drei Worte über sich im entsprechenden Thread schreiben.

      Wenn also künftig Fragen über "Nichtvogelspinnen" auftauchen, scheut euch nicht, diese in Form von Beiträgen ins Forum zu schreiben.

      Also Gordon, auf diesem Wege also alles Gute und danke nochmals für deine Bereitschaft, bei uns mitzuhelfen.

      Beste Grüsse

      Basti
      Hi zusammen!

      Im Angesicht der Anonymität die ja oftmals in Foren herrscht, habe ich mich entschlossen, einige Profilfelder dazu zu fügen.

      Freiwillig kann nun

      Name:
      Vorname:
      Adresse:
      PLZ / Ort:
      Telefon:

      eingegeben werden. Wie gesagt: Freiwillig.

      Eingeben könnt ihr sie wie alles Andere bei Profil --> Profil bearbeiten

      Gruss Basti
      Hi zusammen!

      Anlässlich meiner Suche nach Helfern für den Artenteil und allenfalls das Wörterbuch/Glossar, habe ich eine neue Benutzergruppe "Helfer Artenteil" erstellt.

      Grün sind die angeschrieben und haben beschränkte Moderationsrechte im Artenteil und später auch im Wörterbuch.

      Sie werden gleichzeitig auf der Teamseite angezeigt.

      Wer Fragen oder Anregungen hat, kann sich hier melden.

      Gruss Basti