Fukushima et al., beschreibt das Männchen von Typhochlaena curumim

      Fukushima et al., beschreibt das Männchen von Typhochlaena curumim


      Fukushima, C. S., Cardoso, p. & Bertani, R. (2020). Beschreibung des Männchens der gefährdeten Vogelspinne Typhochlaena curumim Bertani, 2012 (Araneae, Theraphosidae), mit Kommentaren zu Handel und Schutz der Vogelspinnen.

      Zusammenfassung: Die Gattung Typhochlaena C.L. Koch, 1850 besteht aus fünf kleinwüchsigen baumbewohnenden Vogelspinnenarten mit auffallend farbigen Abdominalmustern, und einem sehr begrenzten geographischen Verbreitungsgebiet in Brasilien.

      Hier beschreiben wir das Männchen von Typhochlaena curumim Bertani, 2012, welches in einem Gebiet des brasilianischen Atlantischen Regenwaldes gesammelt wurde. Der neue Bericht erweitert die nördliche Grenze des geographischen Verbreitungsgebietes sowohl für die Gattung, als auch für die Art.

      Da Typhochlaena spp. derzeit im Heimtiermarkt besonders begehrt und gefragt ist und weil Typhochlaena curumim als kritisch gefährdet eingestuft ist, diskutieren wir die Auswirkungen des internationalen Handels und andere Herausfordeungen auf die Erhaltung dieser Gattung.

      wsc.nmbe.ch/reference/15262

      Gruß
      Joachim B.