Myrmarachne und der Holotyp

      Myrmarachne und der Holotyp


      Interessante Nebenwege, die sich beim Durchlesen auch nur einer einzigen Taxa der infraspezifischen Spinnentaxa des E. Strand so ergeben. Da wären als kleinste Rubrik: "3 Taxa werden zu Arten erhoben (stat. nov.) So da sind:

      Misteria kiwuensis (Strand, 1913) Agelenidae
      Olios toprobanicus Strand, 1913d Sparassidae
      Toxeus septemdentatus (Strand, 1907) Salticidae

      Und eben diese Toxeus septemdentatus, hat es in sich. Nicht nur daß sie als Myrmarachne maxillosa 7- dentata Strand, 1907b 568 (Dm) beschrieben wurde und aus China stammt, so etwas kommt öfter vor. Auffällig hierbei ist, es gibt kein derzeit überprüfbares Typenmaterial mehr. Hierzu liest man in → Taxon details, daß das in "Staatliches Museum für Naturkunde, Stuttgart" eingelagerte Typenmaterial in Form des Holotyp 1944 zerstört wurde. Die Quelle:

      Renner, F. (1988b) Liste der im Krieg vernichteten Typen des königlichen Naturalienkabinetts in Stuttgart.
      Dort gibt es auf Seite 325: Myrmarachne maxillosa septemdendata Strand 1907 Strand 1907d)

      wsc.nmbe.ch/species/31070/Toxeus_septemdentatus

      wsc.nmbe.ch/reference/14659

      Gruß
      Joachim B.