C. cyaneopubescens- Terrarium zu gross?

      Hallo Joachim

      Ich habe die Spinne als 0.1 gekauft, also gehe ich davon aus, dass sie weiblich ist.

      Verstehe auch den Sinn deiner riesigen off-topic Beiträge nicht, ist mir hier im Forum schon einige Male aufgefallen. Soll jetzt kein Angriff auf deine Person sein, du weisst bestimmt sehr viel über unser Hobby. Es kommt kommt aber teilweise einfach recht
      haarspalterisch und leicht.... besserwisserisch rüber.
      Trotzdem danke, ist sicher gut gemeint.


      Gruss Lukas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lookz“ ()

      Lookz schrieb:

      den Sinn deiner riesigen off-topic Beiträge ..... teilweise recht haarspalterisch ......leicht besserwisserisch


      Hallo Lukas

      Hmmm naja :whistling: Meine "riesigen off-topic Beiträge", sind themenzugehörige Anhänge, die der Leser - so er mag - für sich nutzen kann oder auch nicht und mein "teilweise recht haarspalterisch", sind Detailinformationen auf unterer Ebene. Für die fachlich orientierten hier im Forum, grobes Gestümper. :( Mir ist hier schon passiert, daß ich mir ein paar Brocken zusammengekramt habe und Basti mit ein paar Leckerlis gekontert hat, die ich mir in englischer Sprache in Oxfort abholen kann. Oder bei ihm.

      Wenn sich mein Geschreibsel hier und da "besserwisserisch" liest liegt an der Tatsache, weil ich meine Zeilen nicht so formulieren kann, daß sie nur von der fachlich oberen Ebene verstanden wird. :D Das was du hier (und auch woanders) liest, ist lediglich für jedermann von "Nix weis was" bis "Ätsch lange Nase dreh weis doch was". =) Was dann kommt, geschieht im Hintergrund, zieht über Jahre hin und bewegt sich auf der Fukushima / Bertani Ebene.

      Gruß
      Joachim B.
      Hi zusammen,

      @Lukas:
      Kannst du mal gucken :) Ist sehr interessant. Ein Video aus dem Habitat. Da siehst du mal "wie" trocken es dort wirklich ist. Boden kannst du ständig furztrocken halten. Einmal in der Woche ins Gespinst sprühen mit einem Zerstäuber, das reicht völlig.

      Gruss Basti
      Hi Basti

      Wow =O Das ist ja richtiges Wüstengebiet. Demnach könnte man die auch gut auf Sand mit etwas Kies halten. Werde ich vielleicht noch machen. Und die 50 Grad Celsius Tagestemperatur sind auch sehr erstaunlich.

      Ich denke diese Spinne wird wohl oft falsch gehalten.

      Ich muss aber auch zugeben, mir war nicht bewusst, dass es in Venezuela so heiss und trocken sein kann.

      Gruss Lukas