Meine l. parahybana häutet sich nicht.

      Meine l. parahybana häutet sich nicht.

      Seit einiger Zeit ist bei mir eine L. parahybana eingezogen. Der Vorbesitzer hat gesagt, dass sie sich bald häutet. Der Sling ist gute 6 cm groß und hat seit gut 2-3 Wochen ein neues Terrrarium. In seinem Vorheriegen hatte er kein Vertseck, dashalb hat er sich darüber sehr gefreut. Allerdings hat er sich am dritten Tag in seinem neuen Terrarium komplett verbarikadiert und den Eingang zum Versteck kommplett zugegraben und versponnen. Ich werfe ihr jede Woche noch ein Heimchen rein, die sie bisher immer gefressen hat. Jedoch bin ich mir bei dem letzten nicht sicher. Da die Spinne während der Häutung in einer hochsensieblen Fase ist, will ich sie nicht stören indem ich das Versteck anhebe, ich will jedoch auch nicht, dass das Heimchen sie verletzt. Hat wer Vorschläge?
      Danke schon Mal im vorraus und viele Grüße.
      Lass das Tier einfach in Ruhe im Versteck. Wenn sie den Eingang so verbarrikadiert hat wie du schreibst, kann ihr da kein Heimchen was tun. Die wird schon häuten, wenn sie soweit ist und wieder rauskommen, wenn sie fressen will.

      Wie hast du dich eigentlich auf die Haltung von Vogelspinnen vorbereitet? Bücher? Internet? Freunde / Bekannte?
      Hallo, kommt öfter mal vor, dass sich Spinnen für längere Zeit verbuddeln. Das kann schon mal mehrere Wochen dauern. Meine geniculata war mal 6 Wochen verbarrikadiert. Solange die Höhel komplett zu ist, würde ich auch kein Futter rein werfen. Wenn sie Hunger hat, wird sie am Eingang sitzen und lauern.
      Es ist nicht so, dass sie sich heut eingräbt, morgen häutet und übermorgen wieder raus kommt. Meist vergraben sie sich Wochen vor der Häutung und bleiben danach auch noch ne Weile drin, bis sie ausgehärtet sind.
      Da ist Geduld gefragt. Ihr Verhalten ist aber absolut normal. Bitte nicht die Höhle anheben und sie damit stören.

      Downunder schrieb:

      Wie hast du dich eigentlich auf die Haltung von Vogelspinnen vorbereitet? Bücher? Internet? Freunde / Bekannte?


      Egtl nur übers Internet und relativ oberflächlich. Wenn ich mich für Dinge speziell interresiere, dann ist für mich das Internet die erste Anlaustelle. Da ich häufig nicht sonderlich viel zeit habe, ist es für mich einfacher einfach einen Thread zu schreiben als groß zu recherchieren. ;)
      Ich habe da noch Mal ne Frage. Ich muss zu meiner Schande zugeben, dass ich noch nie eine Spinne hatte die sich gehäutet hat (außer einer kleinen Krabbenspinne). Jedenfalls hat sie sich immernoch nicht gehäutet. Wie es aussieht frisst sie inzwischen nicht mehr, hat sie vor so 2 Wochen eingestellt, und ich wollte wissen ob das so normal ist. Das ähnliche Problem ist auch bei meinem Nhandu chromatus Sling.