Frage zur Häutung

      Frage zur Häutung

      Neu

      Hallo Leute,
      hab eine Frage zur Lasiadora Klugi. Meine Klugi hatte sich Mitte September, nachdem sie sich fast 2 Monate eingegraben hatte, gehäutet. KL etwa 4,5cm. Prima, wie immer freut man sich darüber wenn alles reibungslos funktioniert. Seit dem ließ sie sich nur knapp einen Monat blicken und die graberei fing wieder an. Als ich heute in ihr Terra blickte glaubte ich Hallos zu haben. Sie hing an der Scheibe und war wieder gehäutet. Hab ein Foto gemacht und man erkennt eindeutig die frische Häutung. Ist das normal in einem solch kurzen Abstand bei dieser Grösse? vogelspinnenforum.ch/index.php…c220efb050ac4b0aa18952b7b

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Directors-Cut“ ()

      Neu

      Die neuste Exuvie ist noch in ihren Unterschlupf. Ich muss morgen mal schauen wie ich sie raus bekomme ohne viel zu zerstören, da sie ziemlich tief gegraben hat. Hab hier noch ein Foto, welches ich vor 4 Wochen machte uns eines vom Sommer. Also die Fotos sind keine drei Monate auseinander. das war im Sommer, irgendwie noch klein das war vor 4 Wochen, so wie die obersten Fotos

      Neu

      Hallo Dieter
      ich glaube nicht, dass du dir da Sorgen machen musst. Wir hatten kürzlich was ähnliches mit einer T gigas KL ca 3.5 cm: sie hat gehäutet, eine dicke Schabe verdrückt (sah danach aus wie eine Zecke - peinlich dick) und hat sich gleich wieder für die nächste Häutung zurückgezogen. Die Häutungen lagen auch etwa 2 Monate auseinander. Jetzt frisst sie schon wieder und ist putzmunter!
      Also kein Grund zur Beunruhigung ;)
      Grüessli
      fränzi & erich

      Neu

      Mittlerweile stellt sich bei mir eine weitere Frage; Habe auf einer Messe im September eine Avi Metallica 2.FH gekauft. Sie kam mich anfangs vor wie eine kleine Fressmaschine. Meine Haltungsbedingungen sind optimal, ist schliesslich nicht die erste, aber leider die erste bei welcher ich mir die Frage stellen muss ob sie es überleben wird. (?). Sie hat sich bis heute nicht ein einziges Mal gehäutet und sieht richtig furchtbar aus. Die Beine, wie anfangs klein dünn, unverändert. Aber der Abdomen, ganz ganz furchtbar und das nicht erst seit heute. Sie sieht seit Wochen aus als hätte sie ihr Abdomen gegen eine kleine kugelrunde schwarze Hochglanz Perle eingetauscht. Aber sie bewegt sich weiterhin im ihrem Gespinnst herum als sei alles normal. Ist es das? Denn meine Avi Versicolour hat sich seit dem schon zweimal gehäutet.