Neues Terrarium für H. pulchripes

      Hi

      @ Laura: Gerne doch.
      Uiiii, das ist aber ein riesen Kompliment. Vielen vielen Dank, ich fühle mich sehr geehrt!

      @ Melli: Danke auch dir! Es ist mir wichtig, dass die Terrarien möglichst gut im Raum integriert werden und mit der Einrichtung harmonieren.
      In diesem Fall dient das Terra, wie von dir erwähnt, als zusätzlichen Raumtrenner zwischen Eingangsbereich und Wohnraum. Deshalb auch die Idee eine Seiten- und keine Rückwand zu bauen, damit das Becken von 3 Seiten einsehbar bleibt.

      Grüsse und einen schönen Abend
      Daniel
      Hi,
      naja, ich denke, dass für die Spinne ihre Wohnhöhle weitaus wichtiger ist, als die Tatsache, dass sie nicht in einem "3 Seiten Hof" wohnt. Wenn sie diese vernünftig anlegen kann, ist doch für das Tier alles gut, oder? Zumindest hier hätte ich diesbezüglich keinerlei Bedenken.
      Grüße
      Karsten
      Beste Grüße
      Karsten