Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 132.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein erstes Terrarium

    Downunder - - Terrarienpics

    Beitrag

    Hallo Ruben das sieht gut aus, würde ich mal so lassen. Von unseren Brachis haben alle den angebotenen Unterschlupf nur anfangs benutzt. Jetzt sind eigentlich alle immer zu sehen, auch wenn sie sich häuten. Einzig die emilia hat alles ausgehöhlt und lebt unterirdisch fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Füttern von Spiderlingen

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Spinli Spiderlingen füttern wir Heimchen oder Steppengrillen nur noch tot (gefroren oder zerdrückt). Da schliesse ich mich Micha‘s Aussage an. Spiderlinge können durch lebende Heimchen & Co. auch arg gestresst werden Normalerweise bekommen unsere Slings Asseln in passender Grösse, da gibt es genügend Auswahl. Und wenn die Slings schon ein bisschen grösser sind, geben wir ihnen ganz junge Schaben. Mit dieser Fütterung hatten wir keine Ausfälle mehr durch Futtertiere Grüessli Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Vogelspinnennetz

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen es geht um Ameisen forum.antscanada.com/viewtopic.php?f=3&t=12753 Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Theraphosas

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Rino spielt ja jetzt keine Rolle mehr, wo alle schon verkauft sind fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Theraphosas

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallöle Joachim Laut Inserat auf terraristik.com sind es EURO, was nicht sein dürfte hier im Forum. Auf terraristik.com steht nichts von WF. Ich verstehe auch den Sinn von sicherlich verpaart und ohne Garantie nicht so ganz. very very strange Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Fliegenproblem in Poecilotheria Becken

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    DHallo Ragnar gib doch mal den Suchbegriff Trauermücken ein. Es gibt darüber unzählige Beiträge hier im Forum, und ich bin ziemlich sicher, dass du fündig wirst Gell Joachim - meine Lieblinge... liebe Grüsse Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Grammostola Pulchripes frisst auf dem Rücken

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    vogelspinnenforum.ch/index.php…c91da1e2ccb3d15bf9369f31a fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lukas das sind doch gute Nachrichten! Ich meinte Fotos von der Verpackung Als was wurde denn das Paket deklariert? Gruss Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gabor Das mit dem Paketzentrum mache ich genau so. Erstens ist es legal und zweitens läufst du halt nie Gefahr, dass eine Sendung am Zoll hängen bleibt Für mich ist ein Weg zu Grenzpakete staufrei eine Stunde Fahrt, aber die nehme ich gerne unter die Räder. Gruss Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lukas So, die Tiere müssten ja in der Zwischenzeit hoffentlich wohlbehalten bei dir abgeliefert worden sein? Kannst du uns denn mal zeigen, wie die ganze Verpackung aussieht, welche die Tiere vor der Hitze geschützt hat? Fotos wären ganz cool. Verpackungen bei Kälte (im Extremfall Styroporschachtel in Styroporschachtel, Zwischenraum mit Zeitung ausgestopft und in der Schachtel mit den Tieren ein 72 h Heatpack) ist mir klar. Gibt es für Hitze Coolpacks? Danke und Gruss Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lukas Es ist keine Grauzone. Der Versand von Wirbellosen in die Schweiz ist verboten. Cites ist noch eine andere Geschichte. Alles im Detail hier im Forum nachzulesen. Ich kann nur wiederholen, dass ich persönlich keinem Tier einen Versand bei solchen Temperaturen zumuten würde. Momentan weisen auch diverse Verkäufer auf internationalen Platformen in Europa darauf hin, dass ein Versand erst bei geeigneten Temperaturen wieder erfolgen kann. Aber auch dazu betone ich noch einmal, dass das je…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen das Thema wurde hier schon öfters diskutiert. Es ist halt leider nicht erlaubt, Wirbellose per Post aus dem Ausland in die Schweiz schicken zu lassen: Versand von Vogelspinnen von D in die CH...? Einfuhr von Vogelspinnen und Skorpionen in die Schweiz! Versand von Gifttieren (Zoll?) Bleiben die Tiere am Zoll hängen, riskiert man eben, dass sie dehydrieren und sterben. Alles schon vorgekommen. Muss aber jeder selber für sich entscheiden. Der offizielle und legale Weg für den Import …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen im 20 Minuten publiziert Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Cyriopagopus spp.

    Downunder - - Vogelspinnenbilder

    Beitrag

    Cyriopagopus sp. sumatran tiger 0.1 im Dschungel vogelspinnenforum.ch/index.php…c91da1e2ccb3d15bf9369f31a

  • Benutzer-Avatarbild

    Caribena Versicolor Aufzuchtterrium

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen @Joachim: ich denke, das sollte Verbesserungspotential heissen @Manuel: das sieht sehr hübsch aus ! Nach meinen Erfahrungen machen C versicolor meist grosse Gespinste. Da besteht bei dieser Version mit der Öffnung vorne die Gefahr, dass du beim Aufmachen das Gespinst kaputt machst. Wir haben unsere Kleinen immer in Dosen aufgezogen mit Deckel oben. Du kannst sie ziemlich trocken halten, Wasserschale ist ja vorhanden Grüessli Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Hallo an alle!

    Downunder - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hallo Stefanie quelle surprise - ein herzliches Willkommen und viel Spass hier im Forum! Grüessli aus Lommiswil Fränzi & Richi PS: wolltest du nicht einen kleinen Rundgang durch unsere Terrarienwelt buchen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Theraphosa spp.

    Downunder - - Vogelspinnenbilder

    Beitrag

    Wieder mal unser grosses blondi Mädchen (naja, Mädchen - sie ist ja immerhin schon mal Mutter geworden ) vogelspinnenforum.ch/index.php…c91da1e2ccb3d15bf9369f31a

  • Benutzer-Avatarbild

    Regenwürmer im Terra ?

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    So sieht es bei den T blondis beim Wasserschälchen aus vogelspinnenforum.ch/index.php…c91da1e2ccb3d15bf9369f31a

  • Benutzer-Avatarbild

    Regenwürmer im Terra ?

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Oli pro Terra gebe ich so 2 - 3 Esslöffel rein, immer bei der Wasserschale. Da vermehren sie sich je nach Temperatur auch noch mehr oder weniger. In die Behälter unsere 'kleinen' T blondis hatte ich mal einen EL reingegeben. Alleine von Futterresten und dem, was in der Erde als Nährstoff vorhanden ist, haben sie sich so vermehrt, dass sie heute, ein paar Monate später, sogar über den Kork rennen wenn ich sprühe. Die Boxen stehen etwas wärmer auf dem Boden, sprich Fussbodenheizung. Ich habe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Regenwürmer im Terra ?

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Genau - 100 Punkte ich habe den Tipp mal von Gene Blaser bekommen. Das funktioniert seit Jahren prima so, und ich muss mir nie weisse Asseln kaufen und kann mein Geld für Spinnchen ausgeben