Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 879.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Generc: „die Spinnen alle in geschlossene Dosen ohne Gaze zu setzen, damit sich nichts von Box zu Box übertragen kann.“ Hallo Zitat: ...damit sich nichts von Box zu Box übertragen kann. Was ist nichts? Bisher hast du in deinen Schreiben nicht den geringsten Hinweis gegeben woraus sich entnehmen läßt, daß die Spinnen tatsächlich an eine Vergiftung oder was auch immer verstorben sind. Es gab nur in Wiederholung den Hinweis auf eine verschrumpeltes Opisthosoma; und das deutet nicht auf ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sherwood, D., Gabriel, R. & Longhorn, S. J. (2018). Eine neue Art von Homoeomma Ausserer, 1871 aus Chile (Araneae: Theraphosidae). Zusammenfassung: Eine neue Art von Theraphosid-Spinnen wird beschrieben: Homoeomma bicolor sp. nov. Etymologie: Das Art-Epithet leitet sich vom lateinischen Bicolor - zweifarbig ab, und bezieht sich auf die kontrastierende, schwarz-rote Färbung. Verbreitung: Beschrieben wird Homoeomma bicolor sp. nov. von Arten, die in der Región del Maule in Chile gesammelt wurden.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Valdez-Mondragón, A., Cortez-Raldán, M. R., Juárez-Sánchez, A. R. & Solís-Catalán, K. P. (2018) Eine neue Art von Loxosceles Heineken & Lowe (Araneae, Sicariidae), mit aktualisierten biogeographischen Kommentaren für die Art aus Mexiko, einschließlich einer neuen Aufzeichnung von Loxosceles rufescens (Dufour) Zusammenfassung: Eine neue Art der Spinnengattung Loxosceles Heineken & Lowe, 1832, Loxosceles malintzi sp. n., wird aus den Staaten Puebla, Morelos und Guerrero in der zentralen Region Me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin Moin!

    Joachim Borkenhagen - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Zitat von Brachypelmama: „das es auch nicht schaden kann wieder Kontakt zu anderen 'Spinnern' zu suchen.“ Hallöchen Kathi Nööö schadet nix. Da biste hier richtig Hab mal in das Forum von damals reingeschaut, aber da ist ja nicht mehr viel von übrig geblieben außer die Meldung: Diese Treffen finden am 1. Samstag eines Monats um 19:00 Uhr statt, in der Vereinsgaststätte Condor, Berner Heerweg 186, Hamburg Farmsen vogelspinner.de/ Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Theraphosas

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Preise offenbar in PLN. spidersworld.eu/list-of-products 100 zl =23,24 € umrechnung24.de/ https://www.spidersworld.eu/en/content/3-terms-and-conditions-of-use Nachtrag: Falsch interpretiert. Es sind die Tellen. Hallöle Fränzi Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Miglio, L. T., Bonaldo, A. B. & Pérez-Miles, F. (2013). On Munduruku, a new theraphosid genus from Oriental Amazonia (Araneae, Myhalomorphae). Iheringia Zusammenfassung: Munduruku gen. nov. wird für die Art Munduruku bicoloratorum sp. nov. aus Juruti und Santarém, vorgeschlagen. Das diagnostische Hauptmerkmal von Munduruku gen. nov., ist das Vorhandensein eines subapikalen, lanzettförmigen Kiels auf der männlichen Palpalknolle, der unter den basalen Taxa von Theraphosinae mit Typ III-IV urtikat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jörg Wunderlich, (2017d). Neue und seltene fossile Spinnen (Araneae) in der Mitte des Kreidezeitbernsteins aus Myanmar (Burma, einschließlich einer Beschreibung den neuen ausgestorbenen Familien der Unterordnungen Mesothelae und Opisthothelae, sowie Hinweise zur Taxonomie, zur Evolution und zur Biogeographie der Mesothelae. Häufig werden die Spinnen deformiert, und/oder in mehr oder weniger große Teile von schlammigen Bernstein eingebettet, die zusammen mit zahlreichen kleinen Tröpchen, eine kl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Arbeit. Die Bilder sind hervorrragend aussagekräftig Falls es ohne größere Umstände und Störungen machbar ist, die Lf. könnte noch was runter. Nun heißt es, abwarten und Bier trinken Grammostola pulchra Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jan Sie hat sich zur Häutung zurückgezogen. Laß das mal so und stör sie nicht. Wenn sie wieder raus kommt und im Terri herumwandert, kannst du ja mal in der Höhle nachschauen, und die alte Haut rausfummeln. Mach doch mal etwas genauere Angaben über ihr Alter, Größe und so. Juvenil besagt nur, daß sie noch nicht semiadult ist. Und etwas über die Haltungsparameter und Hinweise auf Art und Größe des Terrariums, wäre auch ganz hilfreich. Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn deine Kubaner die Kleinchen nicht schaffen, versuch es mit der Nematode Steinernema feltiae. Die mögen Trauermücken! schneckenprofi.de/nematoden-steinernema-feltiae.html Hallöle Franzi Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ragnar Sjögren: „Ich habe vor ca zwei-drei Wochen das erste mal ein Terrarium mit einer echten Pflanze bestückt und habe seit ca drei Tage Fruchtfliegen (zumindest gehe ich davon aus, dass es welche sind) in jenem Becken.“ Hallo Ragnar Fruchtfliegen im Zusammenhang mit deiner einen echten Pflanze, ist unwahrscheinlich. Ein Zusammenhang mit "zwei-drei Wochen" wäre theoretisch möglich, aber mit "15 Individuen" unmöglich. Zitat: Diese Fliegen fühlen sich im feuchtwarmen Klima wohl. Frucht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab keine Sorg.. Er will nur seine Ruhe haben, und verbirgt sich deshalb in seinen Unterstand. Das machen die Spinnleins nun einmal so. Wenn ihm nach Speis und Trank ist oder sonstwas sein Gemüt bewegt, dann wird er sich schon wieder melden. Wie ist das mit der Verpflegung? War er schon mal zu Tische und hat gespeist? Was, wieviel und welche Produkte hast du denn im Angebot? Wie definiert sich eigentlich die Benennung "Er" in Bezug auf Flubber? Soll das auf ein Männchen deuten und falls dem so i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Carina Wenn du mal bei einer Flasche Bier und etwas Knabberzeug etwas Zeit hast, hab ich dir mal was zum Schmökern rausgesucht. → tarantula-project.org/species/Brachypelma/boehmei.html Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Haiti Riesenvogelspinne?

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Cheyenne: „gräbt sich ihre eigene Höhle und meine sitzt dagegen nur an dem Glas oder auf dem Boden.“ Im obigen Hinweis findet sich in Abs. 1 die Anmerkung: In der Natur lebt sie unter Wurzeln und Steinen und baut keine eigenen Wohnhöhlen. Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Haiti Riesenvogelspinne?

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Auch guten Tag Schau mal hier: → Phormictopus cancerides Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallöle Lara Schön dich mal wieder zu lesen. Dann hst du ja jetzt - mit Neromin - zwei doch recht ansehnliche Spinnlein. Wenn ich richtig gerechnet habe, hat Neromin jetzt so um die 5 Jahre auf ihren Brachypelma emilia Buckel. Doch sag an, wie geht es ihr denn? Sie hatte doch vor etwa 6 Wochen so eine Sache mit den Beinen. Zitat:...der Tarsus wird angewinkelt und unter den Körper geschoben... Was ist denn daraus geworden? Neromin vor und nach der Häutung: Brachypelma spp. Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Dagobert Als Heizung, hat sich in vielen Fällen ein 20 Watt Spot als ausreichend erwiesen. Nur nicht unbedingt auf das Terrarium stellen. Dann kann schon mals das Glas kaputt gehen. Für kühlere Sachen mit draußen Schnee und Eis und so, ist ein Heizstrahler 20 - 40 Watt, bereits erfolgreich eingesetzt worden. Meine 7 Spinnenterrarien Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    So ganz nebenbei, ist mir da noch eine Kleinigkeit aufgefallen. Wo bekomme ich nun das für mich maßgebliche Terrarium her? Es soll Doppelbelüftung haben, für Vogelspinnen geeignet sein und eine Falltür haben. Und da geht es schon los. Was da ankommt, sind in der Masse kleine bunte Bildchen mit was drauf, hat andere Maße und wenn mein passendes Terrarium tatsächlich kommt, ist es mal für Amphibien, dann wieder hat es nur eine Belüftung oder ist auch nur ein einfaches Glasterrarium mit Schiebetür.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Dagobert: „oder ist die Doppelbelüftung in dieser Hinsicht irrelevant “ 100 Punkte Dagobert. Du bist auf dem richtigen Weg, ein fachgerechter Spinnenvater zu werden. Zu deiner Frage: Weder Einfach- noch Doppelbelüftung. Stauluft im Zimmer. Wenn im Zimmer keine Luftbewegung, im Terrarium zwangsläufig auch nicht. vogelspinnenforum.ch/index.php…%BCr-grosse-Vogelspinnen/ Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Dagobert: „Ich hab so einen Würfel 30 x 30 .“ Und da wunderst du dich, daß die Spinne so lethargisch in der Ecke hockt. Wie soll denn da die Umluft funktionieren? Wenn die 10 Zentimeter Boden noch abgezogen werden, dann ergibt sich ein Räumchen von L30x B30x H20. Dabei noch eine Luftzirkulation zu erwarten, ist wahrhaftig sehr gläubig. Die "20" die ich noch dazu geschrieben habe, ergeben sich aus dem Wort "Würfel". Die 30 die bei dir noch fehlt, dürfte dazu gehören. Sonst wäre es ja ke…