Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 47.

  • Benutzer-Avatarbild

    Haltung G. actaeon

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Ulli, ja, ich freue mich auch, dass es ihr so offensichtlich gut gefällt! Sie hat ganz systematisch ihre Höhle erweitert und die Erde gut verteilt. Nun geiert sie auch nicht mehr so extrem nach der Wärme und ist insgesamt ruhiger. Die Einrichtung mit zwei Ebenen, die ich eigentlich bei allenBodenbewohnern mit entsprechend großem Terra mache, hat sich mal wieder bewährt 3468656.jpg LG Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Haltung G. actaeon

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    So, meiner Grammostola actaeon gefällt ihr neues Heim scheinbar gut, sie hat leich ihre Höhle ausgebaut und mit der Erde den Trinknapf vollgeladen. Ich bitte, dieses Video ohne Ton zu gucken - ich hab extra "Der weiße Hai" im TV lautlos geschaltet - aber mein Mann hat mir dann einen Strich durch die Rechnung gemacht :spinne: Atzeton baut ihre Höhle aus LG Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Haltung G. actaeon

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Danke Gianni Nun habe ich ihr ein neues Terra eingerichtet - alleine schon, um mehr Bodengrund einzubringen. Den habe ich aber trockener als den vorigen - die Blumemenerde, die ich da verwendet habe speichert die Feuchtigkeit scheinbar extrem. Lampe weglassen wäre schade, denn die lieg über zwei Terrarien im Regal und ist an der Stelle halt auch für die Pflanzen notwendig. Aber vielleich gefällt es Madame ja im neuen Terra besser? Ich stell mal ein Bild rein, noch ist sie nicht umgezogen: 346198…

  • Benutzer-Avatarbild

    Haltung G. actaeon

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo ihr lieben & frohe Weihnachten :spinne1: Ich habe mal eine Frage zur Haltung von meiner G. actaeon (subadultes Weib). Ich habe sie aus einem Privatbestand übernommen, die sie auf ca. 3 cm hoch eingefüllten, staubtrockenem Substrat gehalten haben (absolut nicht grabfähig). Es schien ihr damit zwar gutzugehen, aber ich habe ihr Terra dann neu gemacht und gut 15 cm hoch Blumenerde eingefüllt. Höhle und Pflanze habe ich übernommen. (Terra ist ein 30er-Würfel) Doch seitdem ich sie so halte, kle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gravity

    Gravity - - Tierbestände Forumuser

    Beitrag

    Vogelspinnen: Baumbewohnende Vogelspinnen: 0.0.1 Avicularia versicolor 0.0.1 Avicularia spec. purple peru 0.1.0 Heteroscodra maculata 0.1.0 Psalmopoeus pulcher 0.1.0 Psalmopoues cambridgei 0.0.1 Poecilotheria ornata 0.1.0 Poecilotheria regalis 0.0.1 Poecilotheria rufilata 0.1.0 Tapinauchenius gigas Bodenbewohnende Vogelspinnen: 0.0.2 Grammolstola rosea 0.1.0 Acanthoscurria brocklerhursti 0.1.0 Brachypelma albopilosum 0.1.0 Brachypelma boehmei 0.1.0 Brachypelma emilia 0.1.0 Brachypelma klaasi 0.1…

  • Benutzer-Avatarbild

    P. rufilata zieht sich zusammen

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo, leider ist meine rufilata vorgestern verstorben Ich weiß nicht, was nunletztendlich der Grund war, sie hat gefressen und Körperbau war genau richtig. Sie hat aber weiterhin immer mit angezogenen Beinen dagesessen - am Enda auf Feuchtigkeit auffällig reagiert. Haltungsparameter waren aber okay, die LF hoch genug und großer Napf (den sie auch genutzt hat) vorhanden. Sehr schade... LG Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    RE: meine G-Rosa

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat: „Original von Keule ja es ist meine erste vs und wo bekomme ich das Buch her???“ amazon.de/Die-Rote-Chile-Vogel…oks&qid=1257676694&sr=1-4

  • Benutzer-Avatarbild

    Fauchschabe auf der Flucht

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Hi Poeci, ach, mein Mann hat es ganz gut aufgefasst - er hat zwar versucht, mich daraufhin loszuwerden, aber die Gebote auf die zurückgekehrte Schabe waren höher... g025.gif Die H. maculata ist mittlerweile da und mir gestern beim Umsetzen erstmal stiften gegangen...Hallelujah! Aber da ich sie aus einer Bestandsauflösung habe, blieb es nicht bei ihr - eine P. pulcher Sling sowie eine Lasiodora klugi und Grammostola actaeon sind ebenfalls eingezogen - und die beiden sind so groß, dass ich sie nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fauchschabe auf der Flucht

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Juchuuuu, eine ist wieder daaaaaa Mein Mann hat sie gerade im Bad entdeckt - total ausgehungert, die Arme. Hab ihr erstmal ein Stück Banane gegeben. 2912855.jpg Jetzt versucht mein Mann, mich zu verschenken... LG Katrin PS: ...und ich habe ihm nichtmal gebeichtet, dass ich morgen eine H. maculata kaufen gehe

  • Benutzer-Avatarbild

    Fauchschabe auf der Flucht

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    @carni: Danke für das Lob und den Tipp - werde ich probieren - die Obstschalen haben die Flüchtlinge überhaupt nicht interessiert. Ich mein, die großen Fauchis müssen ja irgendwo stecken - die beiden haben gut 7 cm... @fäbu: Jau, und zwar "gute" Horrorstreifen und Klassiker (z.B. die SAW- und Final Destination-Reihe) genauso wie Trash - ich kann herrlich über Zombiefilme aus den 80ern lachen. Bin halt etwas schräg - und der Butcher bei den Schaben - fand ich jetzt irgendwie lustig LG Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Lustiges verhalten.. :-))))

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo, ich denke auch - und das gilt für Tierhaltung generell: Man sollte natürlich Tiere so artgerecht halten, wie es machbar ist - und darüber hinaus eine gesunde Portion Logik und Bauchgefühl mitbringen, dann passt es schon. Ein Beispiel aus der "Hamsterwelt": Ich hielt mal zwei Dschungarische Zwerghamster, und im Hamsterforum gab´s einen Aufschrei, als ich schrieb, ich würde den Hamstern die Fellwolle meiner Norwegischen Waldkatze zum Nestbau anbieten. Die wollten mich steinigen, weil das im…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lustiges verhalten.. :-))))

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Ich schließe mich da Dieter voll und ganz an Es gibt sicher vieles, was man als Halter vermeiden kann/sollte, aber oft denke ich, die Besitzer machen sich selbst den Streß und projezieren das dann auf die Tiere! Und die haben vermutlich am wenigsten Stress von allen Beteiligten Meine Spinnen ignorieren Futtertiere, wenn sie keinen Hunger haben - oder aber sie peffern sie einfach weg. Anbeten ist doch mal eine äußerst höfliche Art, sein Futter am Leben zu lassen - meine T. gigas hat mal eine Gril…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fauchschabe auf der Flucht

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Leider hab ich nicht die Möglichkeit, alles zu verdunkeln... Aber ich werde mal mein Sofa abrücken - jede Wette, die hausen darunter/dahinter :spinne: Aber mir macht es nicht wirklich etwas aus - ich habe nun ein leerstehendes Terra für die Schaben eingerichtet - so sind sie ausbruchssicher und ich kann sie endlich auch mal richtig beobachten. Ich werde mir morgen noch einige Fauchis nachkaufen - mittelgroße bekomme ich für 2 EUR/Schabe - das ist ein vernünftiger Preis. Ich habe sie übrigens mit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fauchschabe auf der Flucht

    Gravity - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, ich habe mir beim Kauf zweier neuer Terrarien auch drei Fauchschaben gekauft, weil ich die einfach klasse finde. Sprich, die sind nicht als Futter gedacht - teilen sich aber mit den argentinischen Waldschaben die Box. Nun ist mir eine allerdings ausgebrochen - und keine Spur von ihr. Ausgelegte Köder mit Obst haben keinen Erfolg gebracht, sie aus ihrem Versteck (ich vermute ja, dass sie hinterm/unterm Sofa steckt) zu locken. Habt ihr noch Tipps für mich Liebe Grüße Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Häutungsproblem bei B. vagans

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo Mario, danke, ich bin jetzt auch froh, es gemacht zu haben! Und ich hoffe, Sprühpflaster erübrigt sich, denn ich würde vermutlich die komplette Spinne zukleben... Sie sitzt mittlerweile wieder an ihrem Stammplatz, hat schon wieder ihre ramonierte Höhle neu besponnen und in den angesprühten Pflanzen rumgefummelt. Ich lasse sie nun komplett in Ruhe und biete ihr demnächst nochmal Futter an. Danke, dass Ihr mich so toll unterstützt habt! Liebe Grüße Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Häutungsproblem bei B. vagans

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Hi, ich nehme an, es ist die Salbe - die hat nämlich genau diese fiese braune Farbe. Aber die Amputation ist ja auch erst ganz frisch - mir ist immernoch ganz anders! Aber bewundernswert, wozu die Natur imstande ist! Ich heule ja schon, wenn ich mich selbst mit dem Bügeleisen erwische! Drück mal die Daumen, dass sie sich gut erholt! Ich habe leider keine Ahnung, wie alt sie genau ist. 2846761.jpg Liebe & erschöpfte Grüße Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Häutungsproblem bei B. vagans

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo Basti, Betaisodona ist eine Wundsalbe, die auch bei Tieren angewendet wird - ob ich überhaupt getroffen habe, ist fraglich - aber falsch kannst Du damit eigentlich nichts machen. Wenn ich in anderen Foren Puderzucker oder Sekundenkleber lese... Sie ist soeben zu ihrem Trinknapf gelaufen - leider habe ich den Gang dorthin nicht beobachtet - allerdings konnte ich jetzt die Amputationsstelle gut fotografieren: 2846594.jpg 2846595.jpg Sieht soweit doch ganz gut aus, oder? Liebe Grüße Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Häutungsproblem bei B. vagans

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Guten Morgen, so, nachdem ich Brigitte gestern noch Ruhe gegönnte habe, hab ich mir heute da Bein nochmal genauer angesehen. Leider bestand es wirklich nur noch aus Fragmenten, so dass ich mich überwunden habe, es zu Amputieren. Die Mühe mit Pinzette umwickeln habe ich mir allerdings nicht gemacht - das Bein hing nur noch an einem Faden am Abdomen. Dennoch war es noch ein ziemlicher Kampf, bis sie es wirklich hat fallen lassen. Zig Tränen, Ave Marias und Brennhaare später war es dann ab... Ich h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Häutungsproblem bei B. vagans

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo Mario, danke, das macht Mut - und eine hübsche Rufi hast Du da! Ich habe halt das Gefühl, zu massiv einzugreifen, wenn ich das Bein abtrenne - und über die Maßnahmen liest Du ja auch alles Mögliche. Ich hab halt Angst, etwas dabei falsch zu machen. Dabei ist Brigitte (so heisst sie) meine ruhigste Kandidatin, ich könnte relativ problemlos mit ihr hantieren, also mich ihr nähern! Welche Komplikationen können denn auftreten? Liebe Grüße Katrin

  • Benutzer-Avatarbild

    Häutungsproblem bei B. vagans

    Gravity - - Krankheiten

    Beitrag

    Hi, na, ich werde es nachher mal versuchen - wenn ich bis morgen keine Rückmeldung gegeben habe, liege ich ohnmächtig vorm Terrarium... LG Katrin