Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 845.

  • Benutzer-Avatarbild

    First record of Theraphosa apophysis (Tinter, 1991) (Araneae, Mygalomorphae, Theraphosidae) in Brazil Marlus Queiroz Almeida, Lidianne Salvatierra, José Wellington de Morais Ein Männchen von Theraphosa apophysis (Tinter, 1991) wurde nachgewiesen in Sao Gabriel da Cachoeira, Amazonas (Staat), Brasilien In dem Bericht. sind zwei sehr schöne Aufnahmen der Tibiaapophyse Bein I. TH. blondi und Th. stirmi, haben keine Tibiaapophysen. wsc.nmbe.ch/refincluded/14485 Gruß Joachim B. Nachtrag: Mit Amazona…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo 6. Items are send on Monday spidersworld.eu/en/content/3-terms-and-conditions-of-use Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Resonanz in den entsprechenden Foren usw. scheint aber dahin zu tendieren, daß jeder seine Tiere so bezeichnete, wie das jeweilige Umfeld es notwendig machte. Hat doch ganz gut funktioniert zu haben. Cyriocosmus bicolor vom 28. Januar 2018 flickriver.com/photos/139287766@N06/39927350632/ Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gabriel, R. (2017). The revised taxonomical status of Cyclosternum bicolor (Schiapelli & Gerschman, 1945) (Araneae: Theraphosidae). I propose based on the similar distinctive abdominal pattern and same geographical location for the holotype of Chaetorrhombus bicolor and s paratype of Cyriocosmus chicoi, and that the holotype and other paratype specimens all came from the same nearby geographical area in Rondonia, Chaetorrhombus bicolor be regarded as the senior synonym of Cyriocosmus chicoi giv…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spinne gefunden

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Werde mal hier nochmal versuchen mit den Artikel. Da oben ist irgendwo der Wurm drin. wiki.arages.de/index.php?title=Giftigkeit_von_Spinnentieren

  • Benutzer-Avatarbild

    Spinne gefunden

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Ch. punctorium wiki.arages.de/index.php?title=Cheiracanthium_punctorium https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b3/Cheiracanthium_punctorium_W_070920.jpg [url]https://wiki.arages.de/index.php?title=Giftigkeit_von_Spinnentieren[/url]

  • Benutzer-Avatarbild

    Spinne gefunden

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Die heimischen Arten der Sechsaugenspinnen Dysdera crocata wiki.arages.de/index.php?title=Dysdera_crocata Dysdera erythrina wiki.arages.de/index.php?title=Dysdera_erythrina Dysdera moravica wiki.arages.de/index.php?title=Dysdera_moravica Harpactea hombergi wiki.arages.de/index.php?title=Harpactea_hombergi Harpactea lepida wiki.arages.de/index.php?title=Harpactea_lepida Harpactea rubicunda wiki.arages.de/index.php?title=Harpactea_rubicunda Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spinne gefunden

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Hallöle fdickert.de/webspinn/sechsaug/sechsaug.htm Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Otto, J. C. &Hill, D.E. (2018b). Zwei neue Pfauenspinnen in der Vespa Gruppe aus Western Australien (Araneae: Salticidae: Euophryini: Maratus). Peckhamia Maratus tortus Otto & Hill, 2018 m + w Der Artenname tortus bezieht sich darauf, daß Männchen ihr erhöhtes Opisthosoma verdrehen, um die aufwendige Ornamentik darzustellen. Maratus unicup Otto & Hill, 2018 m + w unicup bezieht sich auf den Lake Unicup, wo sie gefunden wurde. Die Arbeit: wsc.nmbe.ch/refincluded/14461 Die Gattung: wsc.nmbe.ch/ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lapinski, W., Gabriel, R. & Perez-Miles, F. (2018). Beschreibung des Weibchens von Ami bladesi PerezMiles, Gabriel & Gallon, 2008 (Araneae. Theraphosidae), mit Hinweisen zur Verbreitung, Ökologie und Verhalten. Auffällige und gut sichtbare Besonderheit: Die Stachelung der Beine und Taster unterscheidet sich innerhalb des Individuums zwischen der linken und der rechten Seite, und zwischen den Einzelindividuen. Die Arbeit: wsc.nmbe.ch/refincluded/14459 Die Gattung: wsc.nmbe.ch/genus/3320/Ami Die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Jäger, Peter (2018). Die zweite echte troglobiont - ausschließlich in Höhlen lebend - Heteropoda Art aus einem Kalksteinhöhlensystem in Palawan, Philippinen (Araneae: Sparassidae: Heteropodinae) Heteropoda simoneallmanae spec. nov. Jäger, 2018 Das Spinnlein ist benannt nach Simone Allmann, Bad Neustadt - D Die Arbeit: wsc.nmbe.ch/refincluded/14460 Die Gattung/Detail - derzeit 198 Arten aufgeführt wsc.nmbe.ch/genusdetail/3115 Die Art - Taxon Detail wsc.nmbe.ch/species/56788/Heteropoda_simonealle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Gemeinde Der Leser "Yannick" schrieb in Quiz Nr. 8 vom 25. September 2007: Stromatopelma satanas ist wie S.calceatum, aber ganz schwarz mit roten Haaren neben Chelizeren. Das ist eine mythische Spinne, mit eine lustige Name. Viele in Frankreich und Belgien... denken, dass sie das "Holly Grail" von Vogelspinnen ist (aber nicht in die Schweiz, niemand kennte sie) Was sagt nun der WSC dazu? Beschrieben als Stromatopelma satanas (Berland, 1917) | m | Gabon, Congo Scodra satanas berlan, 1917: 47…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gabriel, G. & Sherwood, D.(2018). Neubeschreibung des Männchens von Psalmopoeus pulcher Petrunkevitch, 1925 mit der Erstbeschreibung des Weibchens (Araneae: Theraphosidae) Die Arbeit: wsc.nmbe.ch/refincluded/14443 Die Gattung: wsc.nmbe.ch/genusdetail/3415 Die Art: wsc.nmbe.ch/species/37846/Psalmopoeus_pulcher Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    vogelspinnen.info/lasiodoraparahybana.php Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kevin Andrita: „Etwa 2,5-3 cm KL, etwa ein Jahr alt.“ Hallo Kevin Zitat: Mit 2,5 bis 3 cm Körperlänge, können Jungtiere problemlos in das Endterrarium überführt werden. Caribena versicolor Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    B.hamorii (ex smithi) hängt an der Lüftung vom 2. Feb. 2018 Zitat: Das Terrarium ist 30x30x30 cm mit Doppellüftung. Temperatur: 25°, rLF messe ich nicht, weil die Geräte im Handel sehr ungenau und teuer sind, aber von der Bodenfeuchte abgeleitet halte ich die Spinne von November bis Mai bei 50% rLF und von Juni bis September bei 60% A) Bewohnt die Spinne noch das gleiche Terrarium und B) Ermittelst du immer noch mit der gleichen Methode die r. Lf., oder hast du das inzwischen korrigiert? Gruß Jo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kevin Andrita: „immer nur zu den Cheliceren angewinkelt hält .“ Zitat von Kevin Andrita: „Leider konnte ich die Cheliceren noch nicht richtig sehen“ Hallo Kevin Putzen: youtube.com/watch?v=eYB3xIQt01w Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spinnen in Grönland

    Joachim Borkenhagen - - Allgemein

    Beitrag

    Über Spinnen in Grönland, wurde bisher noch nicht allzuviel geschrieben und wenn doch, wurde das meist nur beiläufig zur Kenntnis genommen. Zumindestens von den allgegenwärtigen Mitlesern. Etwas bekannter wurden sie schon, als Masurik et al,. 2006 ihre Liste über die grönländische Spinnenfauna erstellten. Darin waren 75 Arten von denen zwei Arten - Salticus scenicus (Clerck, 1757) und Tegenaria domestica (Clerck, 1757) - wohl erwähnt jedoch nicht mitgezählt wurden, weil sie als zufällige Einfuhr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ManuelHbr: „Verteidigungspotential?“ Hallo Manuel Soweit schön und gut. Wenn sie sich hinter dem Kork verstecken und somit außer Sicht eventueller Mißlichkeiten ist, noch guter. Aber was ist "Verteidigungspotential?" Gegen oder für was? Gruß Joachim B.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kevin Andrita: „Warum fragst du denn?“ Es geht mir im vorliegenden Fall lediglich um den Gesamtkomplex. Zwei Anfragen im Zusammenhang mit "möglicherweise" ein und dasselbe Spinnlein. Das Ergebnis meiner Anfrage sieht jetzt so aus, daß die Antworten von Michael und Karsten seinerzeit, als in einer bestimmten Form als beantwortet angesehen werden können. Summe: Zwei verschiedene Anfragen mit zweierlei Themen, betreffen "ein" Spinnlein und wurden hinreichend beantwortet. Der Kreis ist ges…