Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sungaya inexpectata

    Lindner - - Börse Tiere

    Beitrag

    Hallo! Ich hab einen leichten Überhang an Tieren..... Stabile, sehr schön gezeichnete Zuchtlinie. Müssten nur abgeholt werden...wenn`s was zum Tauschen gibt,wär das natürlichh noch besser. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Terra grösse

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hoy! Na, zuviel Platz geht nicht.....die "Dame" sucht sich schon eine Ecke.... Hast Du schon über Futter nachgedacht? Also kaufen, fangen, selber züchten..... Gruss! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Spinner braucht Rat - Terrarien-Projekt

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen! Kommt eben immer drauf an, wo die "Maulwurfserde" her ist, sprich wie die Bodenverhältnisse im entsprechenden Gebiet sind. Im Zweifelsfall (zu lehmig,tonig) einfach mal ein paar Kilometer fahren, und dort "ernten". Gruss! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Haltung von Eresus sp.

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo! Nun bin ich auch Besitzer eines weiblichen Tieres.....es hat wohl noch so 2- 3 Häutungen vor sich, bevor es aduld ist.... Wie sind eure Haltungsparameter? Danke! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Präparation von Vogelspinnenhäuten

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    @Joachim:Schöner Denkansatz...nur leider spielt es keine Rolle, ob das Tier tot ist...die Brennhaare sind es auch am lebenden Tier....also tot Was mich abseits dieses recht sinnfreichen Disputes interessieren würde: Verwendest Du irgendwelche Mittel, um das Präparat vor Zerfall und Ungeziefer zu schützen? Grüsse! Gabor P.S.:Sieht gut aus!

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine wirkliche Idee hab ich nicht, würd aber auf einen Parasiten tippen. Hab neulich `ne Hierodula an so`n blöden Wurm verloren. Aergerlich sowas.... Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Blaptica dubia

    Lindner - - Zuchtberichte

    Beitrag

    Ich schliess mich mal an. Ich hab mir mal mit BIO-Kopfsalat einen gesamten Zuchtstamm auf die Seite gelegt...und ich hab nur die inneren Blätter verfüttert. Also bei gekauften Futter....entweder schälen, oder Finger weg. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Futtersorte ?

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Ja die Ausgewogenheit spielt eine gosse Rolle..... Ich verwende auch nix aus dem Zooladen, sondern "Zuschlagstoffe" aus der Rinderfütterung....;-) Die sind genau deklariert.... Von irgendwelchen "Zauberpulvern" aus dem "Fachhandel" halt ich nix. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Futtersorte ?

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo! Tierärzte sagen......;-) .....ja das Bestäuben macht freilich keinen Sinn, wenn man davon ausgeht, dass die Spinne ihre Beute aussaugt....:-) Tierärzte sind nun nicht unbedingt Experten auf jedem Gebiet. Allerdings sind Futterinsekten aus dem Laden eben =McD. Es war ja auch nur `ne Anregung. Ich züchte seit Jahren verschiedene Mantiden, und mir wird immer wieder vorgeworfen, das Heimchen ja "Mord" wären.....sind sie auch, wenn man sie frisch aus dem Laden verfüttert. Ich will nicht schulm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Futtersorte ?

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo! Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass Du die Futtertiere kaufst, und nicht selber züchtest.... Wenn Du deiner Spinne einen Gefallen tun willst, verfüttere die Krabbler nicht sofort, sondern lass sie erstmal `ne Woche selber was Gutes (frisches Grünzeug/tierisches Protein) fressen. Zusätzlich kannst Du die Tiere vorm Verfüttern noch mit Mineralpulver bestäuben. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte um Hilfe bei Artbestimmung

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte um Hilfe bei Artbestimmung

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo! Was ist mir denn da für Besuch in`s Haus gekrabbelt???? KL ca, 2,5 cm imgur.com/a/kC0jW Danke! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Ekel vor Futtertieren

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo! Also vom Verfüttern von Wirbeltieren würd ich abraten...zumal Du sie ja wiederbeleben müsstest.:-) Stell doch einfach die Heichendosen für`ne halbe Stunde in den Kühlschrank. Dann zuckt da kaum noch was, und Du kannst die Futtertiere problemlos mit der Pinzette aufsammeln. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Anfänger Spinne Baumbewohner

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Moin! ...oder doch vielleicht `ne Nephila...dann passt das mit dem Netz, und recht friedlich sind die auch. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo! Löcher zu brennen halt ich nicht für die beste Lösung. Bohren sieht besser aus, und die Lochgrösse ist auch einfacher einzuhalten....bei Drosophila als Futter ist der Durchmesser ja manchmal schon recht wichtig. Guck doch mal unter "Phidippus regius" hier im Forum...vielleicht wäre meine Idee zur Einzelhaltung ja auch was für Dich. Grüsse! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Da ich nun reichlich Spiderlinge habe, stellt sich ja irgendwann das Problem der Vereinzelung.... Irgendwann war ich es leid, ständig die 25 ml Aufzuchtdosen zu öffnen, und zu schliessen. Ausserdem bauen die Kleinen ihre "Hängematten" ja ganz gern unter den Deckel...... Bei den Dosen bin ich geblieben, verwende sie aber nur noch "auf Kopf". Also reichlich Luftlöcher in den Boden, und ringsrum gebohrt. Ziemlich weit "oben" zwei grössere Löcher, um ein Stück Holz (Schaschlikspiess) einzupass…

  • Benutzer-Avatarbild

    Welches Terri ?

    Lindner - - Allgemein

    Beitrag

    Moin! Was hälst Du denn vonn einer eigenen Kreation? Ist gar nicht soooo schwer...:-) Grüsse!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist das nicht etwas übertrieben? (Oha, der Troll kommt durch..) So "Reinzuchtambitionen" find ich nun wirklich recht deutsch.... @Spinne:Tiere würd ich nicht "vermenschlichen"...jeder Vergleich diesbezüglich MUSS lahmen. Versuch nicht mehr, als das Tier im normalen Umfeld auch hätte. Schönen Sonntag! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist in Arbeit! Danke! Gabor

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo! Licht haben alle reichlich, da die "Terrarien" ja aus PET sind. Die Grossen waren bis vor zwei Monaten auch noch in den gleichen Gefässen untergebracht, wie die in denen die Kleinen jetzt noch leben. Von Deinem Photo her würd ich sagen, die Kleinen sind dann auch N4. Ich werd es mal mit höheren Temperaturen versuchen. Schönen Sonntag! Gabor