Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 915.

  • Benutzer-Avatarbild

    Quizrunde ;)

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    He halt Stop! Einspruch! Diese Aussage liess mich die Art kategorisch ausschliessen. "Im Hobby gibts wieder je nach Meinung beide Arten (beschrieben und nicht beschrieben)." Beschrieben und nicht beschrieben. In wiefern ist die Art denn wissenschaftlich beschrieben und bekannt unter dem Namen im Hobby? Grüsse Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Quizrunde ;)

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    Ich hoffe nicht, denn diese Art ist ja nicht als eine beschriebene Art bekannt? cheers Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Quizrunde ;)

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    Hi Basti Ich tippe mal auf Hapalopus triseriatus bzw. Hapalopus formosus bzw. die sp. "klein" und sp. "gross" der Gattung, wobei das mit dem Wohnort "Löcher an Strassenböschung" nicht ganz passt... hmmm. Gruss Martin @Joachim Borkenhagen Weder Euathlus noch Phrixotrichus konnte ich je in Löchern an Strassenböschungen entdecken, sondern meist in Gespinsten entweder lose am Wegerand oder unter Steinen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Gabriel Danke für deinen Kommentar und die netten Worte! Zitat von Gebe: „Selbstredend sollte dies keine Anleitung für Leute, die in freier Wildbahn unkontrolliert Vogelspinnen fangen und mitnehmen wollen, sein.“ Du hast dir die Frage gerade selbst beantwortet, weshalb es keine Videos von mir zu dem Thema gibt. Meiner Meinung nach reicht es schon jetzt, dass genug Leute aus Ihrem Urlaub Spinnen und andere Tiere als "mitbringsel" mitnehmen - dies jetzt noch für alle Welt schön mit einem Video …

  • Benutzer-Avatarbild

    Quo vadis Pseudhapalopus?

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    Schön geschrieben Joachim, die Gattung Pseudhapalopus ist somit effektiv Geschichte Ohne genaue Fundortangaben zu Pseudhapalopus aculeatus kann kein Material gesammelt werden, welcher als Neotyp der Art zugeordnet werden könnte. Die Art und auch Gattung würde dann wieder aktiv. Da dies jedoch aktuell auszuschliessen ist, werden wir den Namen Pseudhapalaopus so schnell nicht mehr hören... sehr schade, er klang soviel besser als die neuen Gattungen. Beste Grüsse Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hoi Nando Die Arten sind nach wie vor unter CITES geführt, WA II. Es gibt für solche Geschehnisse extra Vorkehrungen, damit die Arten weiterhin geschützt bleiben auch wenn der Name ändert. Gruss Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi zusammen In Kurzfassung wurden alle Arten, die nicht den "klassischen" Brachypelma Arten angehören in eine neue Gattung transferiert. Die Gattung wurde Tliltocatl benannt, eine Kombination aus dem Wort "Tlil" für "Schwarz" und "Tocatl" für "Spinne" in der Sprache der Nahuatl, einer indigenen Sprache Mexikos. Untenstehend seht ihr, bei welchen Arten ihr den Gattungsnamen ändern müsst. Weitere Änderungen die aus dieser Arbeit hervorgehen sind für das Hobby nicht relevant. - T. albopilosum comb.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi zusammen Eine neue Arbeit macht die Runde. - Gabriel, R. & Sherwood, D. (2019c). The revised taxonomic placement of some arboreal Ornithoctoninae Pocock, 1895 with description of a new species of Omothymus Thorell, 1891 (Araneae: Theraphosidae). Arachnology 18(2): 137-147. doi:10.13156/arac.2018.18.2.137 Änderungen für uns Hobbyhalter wie folgt - Phormingochilus carpenteri heisst neu Lampropelma carpenteri - Lampropelma violaceopes heisst neu Omothymus violaceopes Weitere Neuigkeiten die uns …

  • Benutzer-Avatarbild

    Lässig

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei Haltungsvorbereitung

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    Hi Spinli Sowas wie unnötige Fragen gibt es nicht. Klar, das ein oder andere Mal könnte man etwas mehr Recherche betreiben, bevor man eine Frage stellt... aber in diesem Fall sicher nicht. Für genau solche Fragen ist das Forum ja da Schau das du generell Tiere/Arten von Leuten kaufst, die dir auch etwas über die Haltungsbedingungen erzählen können. Ein Verkäufer sollte sowas wissen und darf auch in die Pflicht genommen werden. Mit den Angaben die du vom Verkäufer bekommst lilegt es dann an dir d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grüße aus dem Norden

    Martin Hüsser - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hi Ina! Viel Spass hier im Forum! Bei technischen Fragen, einfach melden cheers Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Alte Liebe

    Martin Hüsser - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hi Eric! Willkommen hier im Forum Viel Spass und bei Fragen, einfach melden! cheers Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Schön zu sehen, dass euch die Inhalte gefallen. Wenn Ihr Input/Kommentare/Wünsche habt was man noch alles erwähnen/zeigen könnte - bitte ungeniert melden, entweder via Mail oder hier im Forum. beste Grüsse Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    71. Stammtisch neue Auflage

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    Kathi und ich bringe die Getränke (Säfte, Milch, Schnapps) Hat jemand von euch noch eine Dose kleiner Heimchen/Steppengrillen die ich abkaufen dürfte? Bräuchte so ca. 20 Stk der kleinen Hüpfer, wäre super! Gruss Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Joel Du hast hier ein adultes Männchen von Lasiodora sp., womöglich Lasiodora klugi. Rein vom Habitus her scheint der Kerl schon länger adult zu sein und wird es wohl auch nicht mehr soo lange machen... die Natur kann grausig sein. Grossartig Fressen wird er vermutlich nicht mehr, anbieten kannst du's natürlich trotzdem. Beste Grüsse Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    71. Stammtisch neue Auflage

    Martin Hüsser - - Allgemein

    Beitrag

    Hi zusammen Kathi und ich sind auch dabei. cheers Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi zusammen Noch ein Input von meiner Seite. Bei der hier beschriebenen Homoeomma bicolor handelt es sich um 99.9% um die kürzlich beschrieben Homoeomma chilensis. Die Autoren selbst machen im letzten Abschnitt des Artikels darauf aufmerksam (Editors Note). Leider gab es hier eine Überschneidung mit den Publikationen, wobei zwei unabhängige Teams dieselbe Vogelspinnenart wissenschaftlich beschrieben haben. Beste Grüsse Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo aus der Schweiz

    Martin Hüsser - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hi Angie Viel Spass hier bei uns im Forum Bei technischen Fragen zum Forum darfst du dich gerne an Basti oder mich wenden. Beste Grüsse Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi!

    Martin Hüsser - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Hi Tim! Schön dich hier im Forum begrüssen zu dürfen Bei technischen Fragen zum Forum darfst du dich gerne an Basti oder mich wenden. Viel Spass hier! Gruss Martin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi zusammen Zwei neue Vogelspinnenarten wurden beschrieben. Homoeomma chilensis und Homoeomma orellanai. Die im Hobby unter dem Namen "Euathlus sp. Red/Fire/Rot" oder "Homoeomma sp. Red/Fire/Rot" heissen nun offiziell Homoeomma chilensis. Die andere Art heisst Homoeomma orellanai und ist im Hobby unter dem Namen "Euathlus sp. Yellow/Gelb" oder "Homoeomma sp. Yellow/Gelb" bekannt. Auch diese könnt Ihr nun bei euch zu Hause umbenennen.- Montenegro V., R., Aguilera, M. A. & Casanueva, M. E. 2018. F…