Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 163.

  • Benutzer-Avatarbild

    Japalura splendida Nachwuchs

    Ulrike Mayer - - Echsen

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier mein erster Nachwuchs, 0.0.5, vom 12.+15.05.2013: (weitere 5 Eier sind in ca. 10 Tagen soweit ) 3jp7t1fim68b.jpg dqnzbrvuth.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuzugang

    Ulrike Mayer - - Echsen

    Beitrag

    Hallo zusammen, @Lucy: Na klar bekommt sie UV-Bestrahlung. Sie lebt, wie schon geschrieben, am Fenster. Bei schönem Wetter darf sie auf dem Balkon die Sonne genießen. Damit sie nicht dauernd nur in der Sonne sitzt, hat sie verschiedene Schattenplätze die sie auch aufsucht. Ich habe mich vorher über Transluzenz informiert und beobachte sie genau. Bisher habe ich aber noch keine Veränderungen, speziell an den Füsschen, erkennen können. Da ich "Berti" von meinem Neffen übernommen habe, ist es nun e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuzugang

    Ulrike Mayer - - Echsen

    Beitrag

    Hallo zusammen, @Lucy: "Berti" unsere Piebald-Chamäleondame lebt am Wohnzimmerfenster und ist bei Sonnenschein und einer Temperatur ab 20°C auf dem Balkon. Sie hat wahlweise viele Schattenplätze, am Fenster ist oben ein Spotstrahler mit 20W angebracht. Sie bekommt mit Korvimin+Z eingestäubte Futtertiere sowie Obst + Gemüse. Erst kürzlich hat sie sich problemlos gehäutet. 1 x am Tag wird gesprüht, aber die meiste Flüssigkeit holt sie sich übers Obst u. Gemüse ;0) Sie liebt, ganz Feinschmecker, Hi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuzugang

    Ulrike Mayer - - Echsen

    Beitrag

    Hallo zusammen, @Lucy: Ja, es ist eine Piebald-Dame.

  • Benutzer-Avatarbild

    auch noch neu...

    Ulrike Mayer - - Echsen

    Beitrag

    Hallo zusammen, der nächste Neuzugang: Berti, 0.1, DNZ 12/2011 w3lflv6n8by.jpg Noch dazugekommen sind: Pandinus imperpator, DNZ adult, noch unbestimmt, da aus nicht so guter Haltung übernommen, Cupiennius salei, 0.0.1, DNZ 2012, 4. FH Kukulcania hibernalis, 0.1, DNZ 2012 Ancylometes spez. Oyapok, 0.1, DNZ 2012 Einen schönen Abend Euch noch

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuzugang

    Ulrike Mayer - - Echsen

    Beitrag

    Hier unser Neuzugang: Japalura splendida 1.0 + 0.1 (ein Herz und eine Seele ) 5b2ymm6bvj.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Holconia spp.

    Ulrike Mayer - - Bilder "andere Spinnen"

    Beitrag

    Hallo, hier mein Weibchen xnzulrbz5s9.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, auch, wenn auch spät, drauf reingefallen ... ... aber erst als ich im Platnick nix finden konnte. PS: Basti, ich glaub Du hast da Milben auf der Zunge... ...Raubmilben?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Christina, wenn Dein Patenkind damit einverstanden ist die Nhandu c. über Jahre zu pflegen, dann sollte dem wohl nix mehr im Weg stehen. Ob sie eine geeignete VS ist? Sie ist m. M. nach auf jeden Fall eher als defensiv und als etwas behäbig einzustufen, wenn sie nicht gestört wird. Den richtigen Umgang mit ihr wirst Du Deinem Patenkind ja sowieso beibringen. Jeder VS-Halter, auch die "Kapazitäten", war mal ein Anfänger. Bedenke nur, dass Nhandu c. gerne und ausgiebig gräbt. Und daher auch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Christina, da hast Du eine wirklich hübsche VS bekommen ;0). Wenn Du das Terrarium fertig machst für Sie, fülle ruhig hoch Bodengrund ein. Meine Nhandu carapoensis hat mit vorliebe gegraben. Es kann auch vorkommen, dass sie sich gerne mal etwas länger vergräbt. Sie war recht verfressen und neigt zu "dickem Hintern" [so wie ich ;0)], also nicht so viel füttern. Ich hab bei meiner immer die entgegengesetzte Seite von ihrem Bau leicht feucht gehalten und 1x die Woche ordentlich gesprüht. Von …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ctenide aus West Afrika /ID?)

    Ulrike Mayer - - Allgemein

    Beitrag

    http://www.africamuseum.be/collections/browsecollections/naturalsciences/biology/arachnomorphae/browse_systematics?orderby=Full%20name&b_start:int=1720africamuseum.be/collections/br…%20name&b_start:int=17200 Hallo Peter, vlt. hilft der Link oben?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, mein Tip wäre noch Teicherde (Baumarkt oder Gartencenter). Lässt sich gut feucht halten und schimmelt nicht. Für aride Terrarien ebenfalls gut zu verwenden, wenn die unteren Schichten leicht feucht gehalten werden, super grabfähig. Asseln gedeihen prächtig bei mir (wenn sie nicht gefressen werden ;0) Und wenn der Hamster, von dem die Korkröhren sind, nicht gerade mit Milbenmitteln behandelt ist gibt's auch keine Gefahr für die Spinne. Ansonsten kann ich mich Basti und Tim nur ans…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, @Christina: Setz das Tier in eine Heimchendose und stell sie in den Gefrierschrank. Wie lange genau es dauert, kann ich auch nicht sagen. Auf jedenfall nicht mehrere Stunden. Danach ist es wohl gut, wenn Du sie in 75% Isopropanol einlegst und an Basti oder Martin schickst. Wie Martin schon schrieb, sieht es sehr nach einem Parasit aus. Gerade die Stelle an den Buchlungen. Wenn die Ursache bekannt ist, hat sie ihren zukünftigen Spinnenkollegen-/innen zumindest noch einen wissensch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grammostola spp.

    Ulrike Mayer - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo, ja mach ich. Danke schon mal... übrigens, wo kann man sich wieder abmelden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Grammostola spp.

    Ulrike Mayer - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen, @Basti: leider hab ich die Haut nicht mehr :0( Ich hab dummerweise auch nur den Bereich des Labiums untersucht. Die roten Spitzen der Chelizerenklauen haben mich etwas verwirrt. Genauso die Behaarung an den Klauen. Dies hab ich so bei meiner G. rosea nicht feststellen können. Es wäre schön, wenn ich Dir die nächste Haut schicken dürfte (leider wohl erst 2012). Da eben gerade bei Grammostola sp. aus Chile die Farben kein Bestimmungsmerkmal sind, bin ich da sehr unsicher was das Ti…

  • Benutzer-Avatarbild

    Grammostola spp.

    Ulrike Mayer - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe von einem Arbeitskollegen eine Grammostola spp. übernommen. Vor ihrer Häutung war sie eher braun mit fast messingfarbenem Carapax. Nach der Häutung ist sie eher braunrot, mit auffällig rosa-pink farbenem Carapax. Erst dachte ich an eine G. rosea (wie vom Kollegen angegeben), doch dafür hat sie zu cremefarbene Haare und ist an den Chelizerenklauen zu behaart. Zudem hat sie an Tarse und Metatarsus eine geteilte Scopula. Anbei Fotos, kann mir vlt. jemand in etwa anhand der …

  • Benutzer-Avatarbild

    RE: kleiner frechdachs

    Ulrike Mayer - - Sonstige Tiere

    Beitrag

    Hallo Tim, heute erst gesehen... ist diiiiieeee aber knuffig :0) Herzallerliebst, die Kleine. Tja, mit den Namen ist das immer so'ne Sache. Vielleicht was mit dem Buchstaben i, angeblich sollen sie darauf besonders reagieren. Liebe Grüße Ulli

  • Benutzer-Avatarbild

    Hapalopus sp. klein

    Ulrike Mayer - - Nachzucht und Aufzucht

    Beitrag

    Hallo Gianni, da drück ich Dir aber mal ganz fest die Daumen, dass alles klappt :super:. Sieht man die kleinen eigentlich ohne Brille?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Nicole, wenn Du die Futtertiere nach Größe des Carapaxes (Kopf) wählst, kann eigentlich nix schiefgehen. Das Erste was ein "Neu"-Vogelspinnenbesitzer wohl lernen muss ist Geduld, Geduld und nochmals Geduld. Aber beim ersten "Kind" ist immer alles anders, war bei mir genau so. Wie meine Vorredner schon geschrieben haben, B. smithi wächst langsam und hat einen enorm langsamen Stoffwechsel. Daher lieber nicht überfüttern. Wasser ist wichtig und Ruhe nach der Häutung. Sie muss sich ja strecken…

  • Benutzer-Avatarbild

    boehmei smithi voller Milben

    Ulrike Mayer - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo zusammen, von einem vorschnellen Gebrauch von 70%-gem Alkohol oder Isopropanol würd' ich eher abraten. Ausser der Befall ist so stark, dass er die Spinne beeinträchtigt. Lieber so behandeln, wie Giani oder Basti geraten haben. Schönes WE noch...