Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 150.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mark das Häuflein würde ich liegen lassen, Kot entferne ich nie aus den Terrarien. Das trocknet ein und tut niemandem was. Nur bei Baumbewohnern reinige ich die Frontscheiben, damit sie wieder rausschauen können cool dein Junior

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mark Willkommen im Forum! Ich nehme die Futterreste in allen Terrarien raus, wenn die Tierchen sie nach vorne bringen oder in die Wasserschale legen. In feuchten Terrarien habe ich zusätzlich weisse Asseln für die Entsorgung von Essensresten. Meiner Chroma würde ich niemals das Gespinst zerstören um Essensreste raus zu grübeln, da kann meines Erachtens nichts passieren. Hab mich übrigens grad köstlich amüsiert über das Namensschilchen von Schnappi neben dem Eingang zum Unterschlupf . Bekom…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo hast du da in der Zwischenzeit etwas Konkretes in Erfahrung bringen können? fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Cyriopagopus sp sumatran tiger

    Downunder - - Börse Tiere

    Beitrag

    Hallo zusammen habe abzugeben 0.0.xx Cyriopagopus sp sumatran tiger 1. FH vogelspinnenforum.ch/index.php…57affa91665bfbb6286b9deba vogelspinnenforum.ch/index.php…57affa91665bfbb6286b9deba vogelspinnenforum.ch/index.php…57affa91665bfbb6286b9deba Die kleinen sind Anfang Juli bei der Mutter geschlüpft, sehr stabil, fressen wie kleine Monster und werden sich wohl bald in die 2. FH häuten. Bei Interesse gerne PN Grüessli Fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Phili Interessante Beobachtung! Von meiner Seite kann ich sie so nicht bestätigen. Wir hatten in den letzten Jahren nur einen einzigen faulen Kokon. Den haben wir allerdings nicht angeschaut unter dem Bino sondern subito entsorgt. SF-Nemathoden verwende ich regelmässig im Giesswasser, um die Trauermücken im Griff zu haben. Ich giesse hauptsächlich da, wo Pflanzen sind, und das ist selten der Ort, wo die Tiere ihre Kokons bauen. Sprühen tue ich nur Wasser pur. Wenn du mit Nemathoden im Wass…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oder mittels Abrufkarte in der Landi erhältlich

  • Benutzer-Avatarbild

    Tiere zur Abgabe

    Downunder - - Börse Tiere

    Beitrag

    Hätte folgende Tiere zur Abgabe 0.1 Cyriopagopus lividus (Haplopelma lividum) adult (ca 4jährig) 0.1 Phormingochilus everetti DNZ 06/17 0.1 Nhandu coloratovillosus KL ca 3 cm 1.0 Theraphosa blondi ATNZ 09/16 RH 04/19 (unverpaart) 1.0 Tapinauchenius rasti (Caribbean diamond) CHNZ 08/18 1.0 Chromatopelma cyaneopubescens RH 04/19 (1 x verpaart) 1.0 Chilobrachys sp electric blue KL ca 2 - 2.5 cm Bei Interesse gerne PN fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen zum Thema gedüngte oder ungedüngte Erde gibt es diverse Posts im Forum E. Murinus verhält sich seltsam brauche Hilfe Blumenerde Brachypelma Smithi Terrarium Ich persönlich konnte noch nie irgend ein Problem feststellen, wenn ich in den Terrarien gedüngte Erde verwendet habe. Die Pflanzen müssen ja auch leben Und dann ist es sicher so, dass jedes Tier seine neue Umgebung zuerst erkundet und ein paar Tage braucht, um sich einzuleben. Geht uns auch so, wenn wir umziehen denke ich. Wa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lukas wie hast du denn den Würfel eingerichtet? Kannst du ein Foto hochladen? fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Chamäleon

    Downunder - - Echsen

    Beitrag

    Schau mal hier

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo bezieht ihr eure Terrarien?

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Lukas das war bis 2015. Ich habe ja geschrieben, es mag sich gebessert haben. fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo bezieht ihr eure Terrarien?

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen Bei 5-Sterne Terrarien haben wir früher auch gekauft. Leider hat das mit den wöchentlichen Lieferungen nur in den wenigsten Fällen geklappt. Die Lieferungen haben sich mit allen Ausreden immer wieder verzögert, teilweise um Wochen. Diese Erfahrung haben nicht nur wir gemacht, leider. Es mag sich in der Zwischenzeit gebessert haben...?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo bezieht ihr eure Terrarien?

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Ivo wir beziehen unsere Terrarien seit längerer Zeit nur noch bei Stella Hage. Du kannst bei ihr die Standardterrarien haben, aber zu günstigen Preisen auch nach Mass anfertigen lassen. Sie ist an den meisten Börsen in der Schweiz vor Ort. liebe Gruess fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen Den Wohnsitz dauerhaft in die Schweiz zu verlegen hat nichts mit der sonst üblichen Zollfreigrenze von CHF 300.00 für Waren zu tun. Grundsätzlich gelten Wirbellose als exotische Heimtiere, es bestehen keine speziellen Zollvorschriften (siehe auch hier). Folglich müssten Wirbellose als ganz normales Übersiedlungsgut gelten und abgabenfrei in die Schweiz eingeführt werden können. Sicherheitshalber würde ich mir das vom Zoll noch bestätigen lassen, wenn du die Einfuhr selber machst. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Alternativen zu Korkröhren

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Lukas Korkröhren sind für feuchte Terrarien halt schon praktisch. Wenn du sie nicht mehr anschauen magst, verdecke sie mit Grünzeugs. Alternativ kannst du immer andere Äste nehmen und den Tieren Baumaterial geben in Form von trockenen Blättern zum Beispiel. Sie richten es sich schon ein, wie es ihnen passt. Ein paar Beispiele aus unserem Haus (die meisten Terris haben Korkrückwände): H maculata vogelspinnenforum.ch/index.php…57affa91665bfbb6286b9deba T gigas vogelspinnenforum.ch/index.php……

  • Benutzer-Avatarbild

    Möglicherweise ist dein neuer Bodengrund nicht fest genug. Lies mal hier

  • Benutzer-Avatarbild

    Lass das Tier einfach in Ruhe im Versteck. Wenn sie den Eingang so verbarrikadiert hat wie du schreibst, kann ihr da kein Heimchen was tun. Die wird schon häuten, wenn sie soweit ist und wieder rauskommen, wenn sie fressen will. Wie hast du dich eigentlich auf die Haltung von Vogelspinnen vorbereitet? Bücher? Internet? Freunde / Bekannte?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo G rosea ist bekannt als zurückhaltende Fresserin, mach dir keine Sorgen. Steht übrigens auch so hier im Forum im Artenteil Grammostola rosea

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein erstes Terrarium

    Downunder - - Terrarienpics

    Beitrag

    Hallo Ruben das sieht gut aus, würde ich mal so lassen. Von unseren Brachis haben alle den angebotenen Unterschlupf nur anfangs benutzt. Jetzt sind eigentlich alle immer zu sehen, auch wenn sie sich häuten. Einzig die emilia hat alles ausgehöhlt und lebt unterirdisch fränzi

  • Benutzer-Avatarbild

    Füttern von Spiderlingen

    Downunder - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo Spinli Spiderlingen füttern wir Heimchen oder Steppengrillen nur noch tot (gefroren oder zerdrückt). Da schliesse ich mich Micha‘s Aussage an. Spiderlinge können durch lebende Heimchen & Co. auch arg gestresst werden Normalerweise bekommen unsere Slings Asseln in passender Grösse, da gibt es genügend Auswahl. Und wenn die Slings schon ein bisschen grösser sind, geben wir ihnen ganz junge Schaben. Mit dieser Fütterung hatten wir keine Ausfälle mehr durch Futtertiere Grüessli Fränzi